AL337_Bahrenfeld_Ponton_Cover

Bahrenfeld – Ponton (EP) – Review

Der Hamburger Künstler BAHRENFELD trifft mit seiner elektronischen Musik auf der ersten EP “Ponton” genau die Stimmung, die man am Jahresende meistens hat. Können denn bitte alle jetzt einfach mal das Maul halten? Dementsprechend sind seine düsteren Beats, die allesamt im Kontext mit dem etwas abgeranzten Hamburger Stadtviertel Bahrenfeld stehen, extrem entspannend. Mit BAHRENFELD huldigt er aber auch den schönen Seiten seiner Hood und der liebenswerten, ruppigen Art der Hamburger.

BAHRENFELD 2020, Fotocredit: Leon Burmester

Pass ma auf, Digga. Du fährst jetzt nach Hamburch, ich schwör’s dir!

Dass BAHRENFELD eigentlich bisher in Bands gespielt hat – zum Beispiel in der Punkband SCHLECHTES ELTERNHAUS – hat ihn wohl letztendlich auch zu Audiolith Records geführt. Rein optisch entspricht er auch so gar nicht dem Klischee eines auf der Kanzel thronenden DJs, der die Massen zum Ausrasten bringen will. Die Songs auf “Ponton” – das ist eine dieser Schwimmflächen zum Transportieren von Gütern, die man oft am Hafen sieht – sind alles extrem stoisch und konstant nach vorne stapfend. Eingerahmt mit Samples von typischen norddeutschen Dialogen, die einen zum Schmunzeln bringen, aber auch komplett die Atmosphäre des Sounds widerspiegeln. Legendär die Bud Spencer Szene im Song “Heck”.

Einfach mal Fresse halten. Danke

Wer irgendwie mit Norddeutschland zu tun hat, wird schon beim Blick auf die Tracklist von BAHRENFELD feuchte Augen bekommen. “Hafenmoral”, “Tüdel” und “Peterwagen” sind Begriffe, die deshalb emotional aufgeladen sind, weil man sie in keinem anderen Teil von Deutschland mehr so selbstverständlich hört. “Ponton” wirkt einfach wie das Gefühl, sich mit etwas abzufinden und zufrieden mit dem Ist-Zustand zu sein. Es gibt verhältnismäßig wenig Spannungsbögen und trotzdem kann man sich in diesen Rhythmus sehr schnell einfinden, innerlich ausschütteln und neu kalibrieren und in der vermeintlichen Tristesse viel Schönes entdecken.

Dauer: 32:14
Label: Audiolith Records
VÖ: 18.12.2020

Tracklist “Ponton” (EP) von BAHRENFELD
Quartier
Heck
Meutern
Hafenmoral
Peterwagen
Tüdel


Alben, die Dir gefallen könnten:
ODD COUPLE – Universum Duo
Podcast Folge 11 mit Finn von BAHRENFELD über die EP “Ponton”
TOT – Lieder vom Glück
REIZ – Das Kind wird ein Erfolg
RAUCHEN – Gartenzwerge unter die Erde
AKNE KID JOE – Die große Palmöllüge
GUMMO – Pessimist Forever
MESSER – No Future Days
DIE ARBEIT – Material
SCHARPING – Powerplay
DESOLAT – Onmyōdō
SCHALKO – Cool
BOB MOULD – Blue Hearts
OMA OKLAHOMA veröffentlichen Video zu “Straßen”
SORRY3000 – Warum Overthinking dich zerstört
Interview mit THE SCREENSHOTS zu “2 Millionen Euro mit einer einfachen Idee”
THE GARDEN – Kiss My Super Bowl Ring
ICE DREAM SOCIAL – Daggus (EP)
GÖSTA BERLINGS SAGA – Konkret Musik

BAHRENFELD bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.