Liebe du Arsch das blühende leben

das blühende leben – Liebe du Arsch (EP) – Review

DAS BLÜHENDE LEBEN (Eigenschreibweise: das blühende leben) ist ein Trio aus Mannheim, das seine eigene Musik als Rockmusik bezeichnet. Ja, kann man machen, klingt immer bisschen weniger spannend. Aber dafür ist wohl dem Albumtitel “Liebe du Arsch” uneingeschränkt zuzustimmen. Manchmal gibt es Bands, die hat noch niemand auf dem Schirm und man kann sich nicht erklären, warum. Dann fällt einem wieder ein, dass Erfolg im Musikgeschäft eben stark vom Zufall und Gunst diverser Leute abhängig ist. Wer irgendwo zwischen VAN HOLZEN, MAFFAI und KRAFTKLUB landen kann, sollte sich dringend mal mit der EP der drei Kerls beschäftigen.

das blühende leben 2020

Komm in unseren Club!

Vollkommen unaffektiert singen DAS BLÜHENDE LEBEN über die kleinen Abenteuer im Leben. Dabei sind sie minimal, aber effektiv, unterwegs und treffen dank pointierten Texten oft ins Schwarze. “Das Lächeln steht dir gut. Leg es bitte vor mir ab”, so lautet eine Zeile im wummernden “Verbrecher”. Beim ersten Mal stolpert man noch nicht über solche Feinheiten, aber nach und nach wird klar, wie stark die EP wirklich ist.

Die musikalische Dynamik reißt sofort mit. Die Band streckt sich überhaupt nicht zwanghaft, um besonders smart oder emotional zu wirken und tut deshalb genau das. Ganz locker aus der Hüfte ketten uns DAS BLÜHENDE LEBEN an den Groove und attackieren uns mit federleichten, sanften Spitzen. “Picasso” ist definitiv ein Hit, den andere Bands ganz selbstbewusst auch als solchen betiteln und schicken würden.

Jeder Arsch braucht Liebe

Die Kompositionen schwanken zwischen Post-Punk und Wave-Punk, schämen sich aber auch nicht poppige Momente zuzulassen. Die erste krachfink.de-Neuentdeckung sind also DAS BLÜHENDE LEBEN und die EP ist aus 2020. Wenn das mal keine positive Vorhersage ist. Es gibt wirklich keine Entschuldigung dafür, der EP “Liebe du Arsch” nicht mindestens einen Durchlauf zu gönnen. Und schon gar nicht für alle, die von sich behaupten, dass sie gerne neue Bands entdecken wollen, die was drauf haben.

Dauer: 12:46
Label: Eigenproduktion
VÖ: 26.01.2020

Tracklist “Liebe du Arsch” von DAS BLÜHENDE LEBEN
Halleluja
Picasso
Ein schönes Gespräch
Verbrecher

Alben, die Dir gefallen könnten:
MAFFAI – Zen
LEITKEGEL – Wir sind für dich da
SCHARPING – Powerplay (EP)
DESOLAT – Onmyōdō (EP)
AKNE KID JOE – Die große Palmöllüge
Interview mit Daniel von MAFFAI zu “Zen”
Der Quarantänekalender: Tipps und Tricks gegen Lagerkoller – Folge 17 mit Maffai
KASSETTENRICARDO – Die totale Verschwendung
AKNE KID JOE boxen mit MAFFAI
VAL SINESTRA – Zerlegung
VAN HOLZEN – Regen
DRENS – Pet Peeves
KIND KAPUTT veröffentlichen Video zum Song “Leichter”
Folge 08 – Podcast mit Leon von KAAK über Motivation und eigene Wege gehen

DAS BLÜHENDE LEBEN bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.