Employed To Serve Artwork

Employed To Serve veröffentlichen Video zu “Exist”

Mit “Exist” schicken EMPLOYED TO SERVE den ersten Song von ihrem nächsten Album “Conquering” ins Rennen. Der Song befasst sich mit den Höhen und Tiefen des Lebens, das Album erscheint am 17. September 2021 über Spinefarm. Im Video sieht man einen Tagtraum, in dem Band und Fans zusammenkommen.

EMPLOYED TO SERVE 2021, Foto von Andy Ford

Sängerin Justine kann das gut nachvollziehen, denn gerade im letzten Jahr mussten viele auf diese Imagination zurückgreifen, da schlicht keine Konzerte möglich waren. Zu dem Video sagt sie außerdem:

Bei Besprechungen über die Ausstattung des Sets und der Schauspieler wollten wir so viele Bands unserer Freunde wie möglich dabei haben und kleine Ostereier hinterlassen, damit die Leute bei jedem erneuten Anschauen des Videos etwas Neues finden können. Der wichtigste Aspekt des Videos war für mich, ein junges energisches Mädchen zu finden, das das wirklich begeisterte Kind spielt. Als ich aufwuchs, war Metal ein sehr männlich dominiertes Genre und ich fühlte mich immer ein bisschen fehl am Platz. Ich habe das Gefühl, dass dies jetzt eine andere Zeit ist, mit so vielen Frauen in Bands, die in der Branche und im Publikum arbeiten, dass es sich normalisiert, was wirklich aufregend ist.”

Tracklist “Conquering” von EMPLOYED TO SERVE
Universal Chokehold
Exist
Twist The Blade
Sun Up To Sun Down
The Mistake
We Don’t Need You
Set In Stone
Mark Of The Grave
World Ender
Conquering
Stand Alone“

Alben, die Dir gefallen könnten:
YEAR OF THE KNIFE – Internal Incarceration
EMPLOYED TO SERVE – Eternal Forward Motion
SHOW ME THE BODY – Dog Whistle
TRASH TALK – No Peace
GIDEON – Out Of Control
KNOCKED LOOSE – A Different Shade Of Blue
HEAVEN SHALL BURN – Of Truth And Sacrifice
ROTTING OUT – Ronin
MAKE THEM SUFFER – How To Survive A Funeral
CODE ORANGE – Underneath
156/SILENCE – Irrational Pull
TURNSTILE veröffentlichen Überraschungs-EP & Kurzfilm
SLEEP WAKER – Alias

EMPLOYED TO SERVE bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.