Eskimo Callboy MMXX Artwork

Eskimo Callboy – MMXX (EP) – Review

Die Metalcore-Rabauken von ESKIMO CALLBOY melden sich mit der EP “MMXX” und einem neuen Sänger zurück. Schon der Opener “Hypa Hypa” ist so kackendreist, dass man das nur gut finden kann. Nicht nur der Titel erinnert an HP und Kollegen auch nachfolgend orientiert sich der Song stark an “Maria (I Like It Loud)”. Meine Güte, gibt echt Schlimmeres aktuell. Fans von ausgelassener Party, fetten Breakdowns, blitzenden Lichtshows und Wahnsinn im Sinne von CROSSFAITH oder HOLLYWOOD UNDEAD werden es lieben.

ESKIMO CALLBOY, 2020

Auf das Leben

Mit “Hate/Love” packen ESKIMO CALLBOY das große Tanzbesteck aus. Uffz Uffz, starke Taktwechsel und zerrende Riffs, das überzeugt. Neu-Sänger Nico (Ex-TO THE RATS AND WOLVES) und Kevin ergänzen sich super. Von poppig bis pig squeals deckt die Band alles ab. Das Leben zu feiern, war schon immer die Mission von ESKIMO CALLBOY. Und gerade jetzt ist die Essenz dieser lebensbejahenden Einstellung extrem hilfreich.

Wenn schon, dann zusammen durchdrehen

ESKIMO CALLBOY stehen Schulter an Schulter, in “Monsieur Moustache” merkt man richtig, dass die Band auf Linie ist. Nahezu blind werfen sie sich die verschiedenen Fragmente zu und kombinieren alles zu einem stimmigen Song. Über den exzessiven Motivationsruf lässt sich streiten, dass hier am Ende der Pit explodiert, ist glasklar.

Mal ganz abgesehen von dem steilen Weg nach oben, den die Band in den letzten Jahren hingelegt haben, ist “MMXX” auch produktionstechnisch und dramaturgisch bemerkenswert. Gemeinsam an einer Vision festzuhalten, lohnt sich immer.

Dauer: 20:40
Label: Century Media
VÖ: 11.09.2020

Tracklist “MMXX” von ESKIMO CALLBOY
Hypa Hypa
Hate/Love
MC Thunder II (Dancing Like A Ninja)
Monsieur Moustache
Dramaqueen
Prism (feat. Tobias Rauscher)

Artikel, die Dir gefallen könnten:
ESKIMO CALLBOY – Rehab
BLACK FUTURES – Never, Not, Nothing
SELFISH THINGS – Logos
THE OKLAHOMA KID – SOLARRAY
GHØSTKID veröffentlichen ersten Song “Start A Fight”
CROSSFAITH – Species (EP)
OCEAN GROVE – Flip Phone Fantasy
Gemischte Tüte mit OCEAN GROVE
VUKOVI – Fall Better
THE GARDEN – Kiss My Super Bowl Ring
HOLLYWOOD UNDEAD – New Empire Vol. 1
BLEED FROM WITHIN – Fracture
CALLEJON – Metropolis
Ghøstkid veröffentlichen “SUPERNØVA” feat. Marcus Bischoff
BRING ME THE HORIZON und YUNGBLUD veröffentlichen Video zum Song “OBEY”
NASTY – Menace – Review
LIKE MOTHS TO FLAMES veröffentlichen “Selective Sacrifice”

ESKIMO CALLBOY bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.