Ghostkid-Band-2020

Ghøstkid veröffentlichen erste Single “Start A Fight”

Am 13. November 2020 erscheint das selbstbetitelte Debüt der Band GHØSTKID über Century Media. Dahinter verbergen sich Sushi, der ehemalige Sänger von ESKIMO CALLBOY, und seine Mitstreiter. Mit ihrem Mix aus Metal und Trap, rüttelt die Band an den Grundfesten der oft festgefahrenen Metalgemeinde, da passt es gut, dass die erste Single “Start A Fight” heißt. Immer mehr KünstlerInnen suchen nach neuen Wegen, um die starr verkrusteten Strukturen aufzubrechen, um Neues entstehen lassen zu können.

GHØSTKID, 2020

Sushi zu GHØSTKID: “Ich bin bei dieser Sache von Anfang an meinem Herzen gefolgt. Es hat sich einfach richtig angefühlt, das genau auf diese Weise zu tun”. Er ließ sich von Marilyn Manson, Fever 333 und Bring Me The Horizon inspirieren und schuf daraus seinen ganz eigenen Sound, mit den Einflüssen auf Trap, Rap, Industrial und Rock.

Für GHØSTKID folgt Sushi einem ganzheitlichen musikalischen, inhaltlichen und auch visuellen Konzept, das sorgfältig aufeinander abgestimmt wird und bei dem er jederzeit die Fäden in der Hand hält. Produziert hat er das Album gemeinsam mit Sky van Hoff (RAMMSTEIN, EMIGRATE…)

Artikel, die Dir gefallen könnten:
GRAFI – Ektoplasma
Interview mit GRAFI zum Album “Ektoplasma”
LINGUA NADA – Djinn
ZEAL & ARDOR – Live in London
ESKIMO CALLBOY – Rehab
Interview mit AxelOne und Arnim zu Berlin Metal TV
NORTHLANE – Alien
NORMA JEAN – All Hail
STAKE – Critical Method
HEART OF A COWARD – The Disconnect
RUN THE JEWELS – RTJ 4
CALLEJON – Metropolis
Ghøstkid veröffentlichen “SUPERNØVA” feat. Marcus Bischoff

GHØSTKID bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.