Kontrolle 7er

Kontrolle – 7″ – Review

Dass KONTROLLE, das Punk-Wave Trio aus Solingen, so kurz vor dem Release ihres zweiten Album “Zwei” eine auf 150 Stück limitierte 7″ raushaut, sagt einfach mal alles aus über deren Verständnis für Kapitalismus (kurz zusammenfasst: fuck off!) und deren idealistische Herangehensweise aus. Enthalten sind nur zwei Songs, die es aber in sich haben. Zum einen gibt es einen Remix von dem bereits bekannten Song “Zugang zu Informationen”. Eingepackt in einen mit Ketten behangenen Mantel, gestrickt aus nach vorne drückendem Industrial und pumpendem EBM, drischt die Band uns ihren Frust ins Hirn. Dass KONTROLLE diesem Sound nicht abgeneigt sind, haben Carsten und Daniel schon im Interview zum Debütalbum “egal” verraten. Dass dieser Remix so gelungen ist, liegt natürlich auch an der grandiosen, kompositorischen Vorarbeit, die KONTROLLE geleistet haben.

Für Verweigerung und gegen Alleswissen

“Mein Platz bleibt leer” überzeugt wieder mit der unverkennbaren Bissigkeit. Wer simpel gestrickt ist, kann sich einfach über die erste Ebene freuen, die KONTROLLE anbieten. Wer etwas tiefer gräbt, wird sich zwar verstanden, aber auch von dieser schonungslosen Realität abgeschreckt fühlen. Musikalisch fährt die Band alle Regler hoch, das ist tatsächlich punkiger und im gleichen Moment auch waviger. Offensichtlich, was auch zu erwarten war, wollen sie sich weder für die eine noch für die andere Seite entscheiden, warum auch? Für mich sind sie weiterhin eine der innovativsten und spannendsten Bands seit Langem. Punk ist nicht tot, er sieht einfach nur anders aus und entspricht damit genau seiner grundsätzlichen Idee. Und einfach nochmals für das Protokoll und dazu wie geil es doch in den Großstädten abgeht: Herkunftsort Solingen.

Eigene Handschrift

Abgesehen von der Musik, ist auch das Design von Drummer Andrew erneut beeindruckend gestaltet worden. Welche Band hat schon ihre eigene Bandschrift? Es kommt KONTROLLE echt zugute, dass man sie nicht nur an der Musik, sondern mittlerweile auch einwandfrei optisch erkennen kann. Wärmsten empfohlen ist auch das Video zum Song “Zugang zu Informationen”, das auch von Andrew gestaltet wurde. Die Vorfreude auf das neue Album wird mit dieser 7″ natürlich massiv angeheizt. Zum Glück es nicht mehr lange bis dahin.

Tracklist “7”” von KONTROLLE
Mein Platz bleibt leer
Zugang zu Informationen (Remix von The Marquis)

Artikel, die Dich interessieren könnten:
Interview mit Daniel und Carsten von KONTROLLE zum Album “egal”
KONTROLLE – Demo Re-Release
PHILEAS FOGG – Kopf, unten
CHAOZE ONE veröffentlicht Video zu “Memento Moria / Die Welt brennt”
MAFFAI – Zen
SCHUBSEN – Stühle rücken in Formation
BRAUNKOHLEBAGGER – Abbruch (EP)
KAPTAIN KAIZEN – Alles und Nichts
Interview mit PHILEAS FOGG zu ihrem Album “Kopf, unten”
Der große Quarantänekalender: Tipps und Tricks gegen Lagerkoller, Folge 11 mit KONTROLLE
HANZDAMPF – EP01
das blühende leben – Liebe du Arsch
DEW – rau
SHATTEN – s/t
ILLEGALE FARBEN veröffentlichen Video zum Song “Alles explodiert”
BILITIS – Abstract Ground
Podcast Folge 16 mit Thomas von ILLEGALE FARBEN über das Album “unbedeutend ungenau”
METZGERBUTCHER – 2020 präsentiert..
DELTA SLEEP veröffentlichen Song “The Detail”
HYSTERESE – s/t
Interview mit Moritz von HYSTERESE zum vierten Album
KONTROLLE – Zwei
METAWAVE – Means/End
Podcast Folge 32 mit KONTROLLE zum Album “Zwei”

Kontrolle bei Facebook

Holy Goat Records bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.