Kurt Proedel Foto von Andy Kassier teaser

Kurt Prödel kündigt EP “Wie kann man mit sich selbst so zufrieden sein?” an

Der Prödelbarde KURT PRÖDEL kündigt eine EP mit dem philosophischen Titel “Wie kann man mit sich selbst so zufrieden sein?” an. Darauf wechselt der Drummer von THE SCREENSHOTS an die Gitarre und das Mic. Seine krude Handschrift, die in all seinem bisherigen Schaffen auffällt, prägt auch diese Veröffentlichung, die nur digital erscheinen, aber immerhin von einer coolen Tasse mit Aufdruck flankiert wird. Das Foto von Kurt und seiner Tasse hat Andy Kassier gemacht 📷 . Ab heute gibt es den Titelsong zum Schnuppern und prüfen, ob der Twitter-King auch alleine musikalisch überzeugen kann.

Artikel, die Dir gefallen könnten:
Interview mit THE SCREENSHOTS zu “2 Millionen Euro mit einer einfachen Idee”
SCHARPING – Powerplay
THE SCREENSHOTS – 2 Millionen Umsatz mit einer einfachen Idee
PABST veröffentlichen Video zu “Hell”
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
GOLDZILLA – Goldzilla vs Robohitler
SEDLMEIR – Senioren Gegen Faschismus
ODD COUPLE – Universum Duo
SEDLMEIR – Senioren gegen Faschismus
Interview mit PABST zum Album “Deuce Ex Machina”
THE SCREENSHOTS drehen Video in Fortnite
SPERLING veröffentlichen Video zu “Baumhaus”
FRAU DOKTOR veröffentlichen den Song “Hängematte”
ZIGGY MARLEY – More Family Time
ALL DIESE GEWALT kündigt Album “Andere” an
Gemischte Tüte mit IDLES
ZIRKEL – Kreis (EP)
Interview mit TRIXSI zum Album “Frau Gott”
SCHRENG SCHRENG & LA LA – Alles Muss Brennen (EP)
THEES UHLMANN – Junkies und Scientologen
LETO – Wider
Podcast Folge 23 mit MINE zum Album “Hinüber”
Interview mit Jan von TURBOSTAAT zu “Uthlande”
KOMMANDO ELEFANT – Seltene Elemente
SORRY3000 – Warum Overthinking dich zerstört
LOSER YOUTH – Warum haust du dich selbst?
HOLE – Live Through This
FRITZI ERNST – Keine Termine
Podcast Folge 20 mit Linus Volkmann und Akne Kid Joe
Podcast Folge 28 mit FRITZI ERNST über “Keine Termine”

Kurt Prödel bei Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.