Lest die Review zu "North East Coastal Town" von LIFE bei krachfink.de

Life – North East Coastal Town – Review

Mit ihrem neuen, dritten Album “North East Coastal Town” besinnt sich die Post-Punkband LIFE zwangsweise auf ihr direktes Umfeld. Von der Pandemie zu einer anderen Arbeits- und veränderten Sichtweisen gezwungen, wurde das Quartett dazu inspiriert, eine unkonventionelle Zuhause-Platte zu schreiben. Dabei kommen sie natürlich (!) ohne unangenehm patriotische Züge aus und zeigen uns, dass man sich auch mit sich oder in Gesellschaft von nur einer anderen Person zu Hause fühlen kann und Heimat meistens kein Ort, sondern ein Gefühl ist.

Mit dem abschließenden “All We Are” liefern LIFE ganz nebenbei eine Hymne für jede Gelegenheit, die das Zusammengehörigkeitsgefühl in die Höhe hebt. Mit wem und wie vielen zu zusammengehörst, entscheidest alleine du! Und auch, wie du Richtung Abgrund tanzst.

LIFE 2022, Foto von Luke Hallett

Den alltäglichen Trott positiv umdeuten

Mit dem Albumtitel “North East Coastal Town” skizzieren LIFE natürlich erstmal den Standort ihrer Basis, die sich in Stoke on Trent und somit nah am Wasser befindet. Nachdem keine Flucht auf Bühne im In- und Ausland, in Clubs oder in bunt flackernd anregenden Social-Media-Welten möglich war, begannen LIFE sich dort genauer umzuschauen. Ihre musikalischen Grenzen hat die Band massiv erweitert, den eher nachdenklichen und reflektierenden Inhalten setzen sie weiterhin überwiegend motivierenden und fröhlich (“Incomplete”, “Self Portrait”) klingende Repetitive entgegen. In der vermeintlichen Enge erschufen sie also mehr Vielfalt, als beim ständigen Herumreisen.

“Big Moon Lake” fängt die Anfangsphase ein, als alle dachten daheim wahnsinnig zu werden, nachdem sie rigoros von einem viel zu hohen Endorphinspiegel in die Höhe geschossen ganz tief unten aufknallten. Das brachte LIFE aber dazu grundsätzlich zu hinterfragen, wann man denn tatsächlich glücklich und wann doch nur künstlich gepusht ist.

Es geht um das Zusammengehörigkeitsgefühl

Die komplette Band LIFE war vorher in sozialpädagogischen Berufen tätig. Ihren Willen, die Realität ungeschönt abzubilden, hört man in jedem einzelnen von Mez’ Texten. Doch da, wo andere Bands mit Wut oder Flüchen kontern, sind LIFE immer auf das verbindende Element bedacht. Den typisch britischen Humor setzen sie selbstverständlich ein, besonders bei der Performance auf ihren Konzerten, nehmen sich selbst nicht so ernst. Es geht um das Kollektiv und die Verbindungen, darum, deren Wertigkeit zu erkennen. Eigentlich ist “North East Coastal Town” also eine musikalische Umsetzung von pädagogischen und sozial-gesellschaftlichen Grundsätzen.

Dass die Musik nebenbei noch unverschämt tanzbar ist und durch ihre schon fast mantrischen Züge irgendwelche stark motivierenden Hormone aktiviert, wird Zufall sein, oder? So gut gelaunt klangen Selbstzweifel, Ängste und schmerzhafte Erkenntnisse schon lange nicht mehr, LIFE sind für mich eine der besten Bands der letzten Zeit.

Dauer: 38:36
Label: The Liquid Label
VÖ: 19.08.2022

Tracklist “North East Coastal Town” von LIFE
Friends Without Names
Big Moon Lake
Incomplete
Almost Home
Duck Egg Blue
Shipping Forecast
Poison
Self Portrait
The Drug
Our Love Is Growing
All You Are

Alben, die Dir gefallen könnten:
LIFE – A Picture Of Good Health
KIWI JR. veröffentlichen neuen Song “Unspeakable Things”
DRENS – Holy Demon
VIAGRA BOYS – Cave World
FINNA – Zartcore
BILLY NOMATES – s/t
FRANK CARTER AND THE RATTLESNAKES – Sticky
Various Artists – The Problem of Leisure: A Celebration of Andy Gill and Gang of Four
VIAGRA BOYS – Welfare Jazz
PABLO MATISSE – Rise
PABLO MATISSE – Human Warmth
IDLES – Ultra Mono
IDLES – A Beautiful Thing: Live at Bataclan
Gemischte Tüte mit Joe und Marc von IDLES
CROWS – Silver Tongues
FONTAINES D.C. – A Hero’s Death
FONTAINES D.C. – Dogrel
GIRL TONES – Rainbows and Butterflies
BEATSTEAKS – In The Presence Of…
PALBERTA – Palberta 5000
SLEAFORD MODS – Spare Ribs
TV PRIEST – Uppers
Podcast Folge 39 mit DŸSE zum Album “Widergeburt”

LIFE bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert