Milliarden Stream Teaser

Milliarden live im Club 100 in Bremen am 05.02.2021 – Stream

MILLIARDEN sind eine dieser Band, die man eigentlich unbedingt richtig live sehen muss. Deshalb gibt es zum Release des dritten Albums “Schuldig” zumindest einen Stream aus dem Club 100 in Bremen. Die Berliner Rockband kündigte zwar im Vorfeld an, dass es besonders werden würde, ließ sich aber keine weiteren Details entlocken. Um kurz nach acht legen MILLIARDEN dann mit “Schuldig”, dem Opener der gleichnamigen Platte, los. Ganz eng steht die Band zusammen, das Licht angenehm schummrig und die Atmosphäre dementsprechend intim.

Los. Leise. Langsam. Laut

Abgesehen von dem fehlenden Publikum wirkt alles wie immer, Ben singt schön kratzig und direkt aus dem Herzen. Die Gitarristen sind tief in ihren ganz eigenen Sphären versunken. Ben zündet sich nach drei Songs das erste Kippchen an und verschwindet mit Johannes in einem anderen Raum. Nur die beiden, ein Klavier und eine Gitarre. Ganz nah sitzen sie beieinander und spielen “Himmelblick” und “Oh Chérie”. Spätestens jetzt ist klar, dass MILLIARDEN zu den wenigen Bands gehören, bei denen auch per Stream über den Bildschirm etwas bei den Zuschauer*innen ankommt.

Ben (rechts): “Man kann nie genug Liebeslieder singen.” Stream am 05.02.2021 im Club 100 in Bremen, Screenshot

Immer positiv bleiben

Die Band ist sich ihrem Senden bewusst, wird zwar philosophisch bei den Ansagen und lässt durchblicken, dass es mit Publikum schöner wäre, weiß aber, wie wichtig positiv bleiben aktuell ist. “Wie toll das wird, wenn wir uns alle wiedersehen”, sagt Ben und man wünscht sich einfach nur, dass es möglichst bald ist. Gerade er spielt und performt sich richtig in Rage, springt wild über leere Stühle und kugelt die Treppe herunter. Alle suchen gegenseitig Blickkontakt, man merkt deutlich, dass sich MILLIARDEN aneinander festhalten und in dieser ungewohnten Situation stützen. Der Hintergrund wechselt oft, aber MILLIARDEN setzen eher auf das Kleine und verzichten komplett auf Blitze und unnötig aufscheuchende Lichteffekte. Mehrfach stoßen Fans und Band gemeinsam auf den Releaseday an. Ben betont nochmals, dass dieses Album zum ersten Mal über das bandeigene Label Zuckerplatte erschienen ist und somit noch viel mehr von der Band drin steckt, als vorher sowieso schon. Wer mehr darüber erfahren möchte, dem sei hiermit die brandneue krachfink.de Podcastfolge mit Johannes von MILLIARDEN ans Herz gelegt.

Wert auf das Kleine legen

Für “Ich schieß Dir in Dein Herz” treffen sich Ben und Johannes in einer Art Abstellkammer, ganz nah stehen sie beieinander und selbst vorm Bildschirm daheim wird man sehr andächtig. Auch später bei “Swing” wirkt es fast so vertraulich, wie auf einem echten Konzert. Ben weist humorvoll auf die Vorteile eines Streams hin: Keine Schlangen vor den Toiletten und am Bierstand. Die Setlist ist schön durchmischt, das neue Album wird angemessen vorgestellt, aber es gibt auch einige bekannte Hits (“Regenbogen”, “Kokain & Himbeereis”, “Rosemarie”, “Betrüger”), die einfach auf keinem Konzert der Band fehlen dürfen.

Johannes und Ben von der Band MILLIARDEN beim Stream am 05.02.2021 aus dem Club 100 in Bremen, Screenshot

Eine Milliarde Liebeslieder

Gerade bei dieser Performance wird klar, dass MILLIARDEN eigentlich fast nur Liebeslieder haben. Damit ist nicht nur die Liebe zwischen Menschen gemeint, es geht auch um Liebe für das Leben, die Liebe zu sich selbst und die Liebe zur Freiheit. “Man kann nie genug Liebeslieder singen”, findet Ben und damit liegt er goldrichtig. Nach etwas mehr als einer Stunde beenden MILLIARDEN den Stream mit “Trenn Dich”. Ein herrlicher Song, der dazu motiviert, sich von schlechten Eigenschaften zu lösen und einfach man selbst zu sein. Man merkt, dass die Band jetzt deutlich aufgekratzt ist.

Egal wie schön das jetzt war, wir dürfen uns auf keinen Fall damit zufriedengeben und jeder sollte sein Bestes geben, um diese Pandemie so schnell wie möglich zu beenden. Gerade an Bands wie MILLIARDEN sieht man, wie essentiell Kunst für viele Menschen ist. Die Besonderheit an diesem Stream ist, dass MILLIARDEN sich nicht verbogen haben und es tatsächlich gelungen ist, die besondere Note der Band einzufangen. Danke auch an den Club 100 in Bremen, der diesen tadellosen Stream möglich gemacht hat. Gerade in den letzten Monaten sah man häufig aufgescheuchte Kameraleute durch’s Bild laufen oder Streams, die null auf die Band abgestimmt waren. Das war eine bemerkenswerte Ausnahme.

Setlist MILLIARDEN live im Club 100 in Bremen
Schuldig
Rosemarie
Regenbogen
Himmelblick
Oh Chérie
Wenn ich an dich denke
Berlin
Kokain & Himbeereis
Ende neu, Swing
Ich schieß Dir in dein Herz
Betrüger,
Die Gedanken sind frei
Im Bett verhungern
Freiheit is’ ‘ne Hure
Schall & Rauch
Die Fälschungen sind echt
Wonderland
Trenn Dich

Artikel, die Dir gefallen könnten:
ODD COUPLE – Universum Duo
MILLIARDEN – Schuldig
Podcast Folge 12 mit Johannes von MILLIARDEN über das Album “Schuldig”
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
BLOND – Martini Sprite
OKTA LOGUE – Runway Markings
SCHARPING – Powerplay (EP)
TWO YEAR VACATIONS – Slacker Island
PETRA UND DER WOLF – Surface!
GUMMO – Pessimist Forever
Interview mit Sebi von RONG KONG KOMA zu “Lebe Dein Traum”
DRENS – Pet Peeves
Podcast Folge 23 mit MINE zum Album “Hinüber”
REIZ veröffentlichen Video zum Song “Das Kind wird ein Erfolg”
Interview mit PABST zum Album “Deuce Ex Machina”
FRAU DOKTOR veröffentlichen den Song “Hängematte”
Interview mit THE SCREENSHOTS zu “2 Millionen Euro mit einer einfachen Idee”
Audio-Interview mit Dr. Marco Pogo von TURBOBIER über die Bierpartei
KALA BRISELLA – Lost In Labour
SENOR KAROSHI – Krise (EP)
Podcast Folge 09 – Fotograf und Videograf Vollvincent

MILLIARDEN bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.