Mourn Self-Worth Artwork

Mourn kündigen neues Album “Self Worth” an

Die spanische Indieband MOURN kündigt ihr neues Album “Self Worth” an, es wird am 30. Oktober über Captured Tracks erscheinen. Mit “This Feeling Is Disgusting” gibt es schon die zweite Singles. Im Video sieht man die die Bandmitglieder Carla Pérez Vas, Jazz Rodríguez und Leia Rodríguez während einer Therapiesitzung, der Therapeut wird vom ehemaligen Drummer gespielt. Was kommt, weiß niemand, aber es soll nach vorne gehen. Das ist die Kernaussage des Songs.

MOURN 2020, Foto von Cristian Colomer Cavallari

MOURN zum Song: “In dem Song geht es wirklich um die Angst vor der Zukunft, darum, was passieren wird und nicht zu wissen, ob du deinen Lebensunterhalt verdienen kannst oder nicht. Es ist ein wirklich fröhliches Lied, aber eines, das bedeutet, gestresst zu sein. Die Idee “Ich weiß nicht, ob ich mir bald eine Wohnung leisten kann, aber hey, lass uns tanzen und Spaß haben!” Das ist das Konzept dahinter und darüber habe ich beim Schreiben der Texte nachgedacht. Ich habe auch an meine Eltern und an alle Eltern gedacht. Sie haben oft hohe Erwartungen an Sie oder möchten einen bestimmten Lebensstil für Sie, und dem stimmen Sie nicht immer zu. Du versuchst so sehr, das Leben auf deine eigene Art zu gestalten, aber du bist super gestresst und hast Angst, und ab und zu denkst du: “Lohnt es sich?” Am Ende denke ich, dass es sich lohnt.”

Tracklist “Self Worth” von MOURN
This Feeling Is Disgusting
Call You Back
I’m In Trouble
Men
Gather, Really
The Tree
Stay There
House Hold
It’s A Frog’s World
Worthy Mushroom
Apathy
The Family’s Broke

Alben, die Dir gefallen könnten:
MOURN – Sorpresa Familia
JUST FRIEND AND LOVERS – Her Most Criminal Crimes
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
RAKETKANON – #rktkn3
MUNDY’S BAY – Lonesome Valley
GLITTERER- Looking Through The Shades
CHASTITY – Death Lust
CHASTITY – Home Made Satan
ORCHARDS – Lovecore
MOURN – Self Worth

MOURN bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.