cover Odd Couple - Universum Duo

Odd Couple – Universum Duo – Review

ODD COUPLE spielen auch auf ihrem vierten Album “Universum Duo” gute Musik. Leute, das muss als Genrebezeichnung reichen, traut euch einfach mal. Statt mit musikalischer Einordnung ködert das Duo mit folgendem: Bier, zwei schicken Typen in engen Hosen und/oder spärlich bekleidet, Abwechslung, Verwirrung und Spaß. Die beiden Ostfriesen Jascha Kreft und Tammo Dehn hat es nach Berlin verschlagen, die Kontraste Inselisolation und Großstadttrubel prallen jetzt aufeinander. Ergebnis? Seltsam, aber gut.

Odd-Couple-2019 Bandfoto von Julian Weigand
ODD COUPLE, 2019 Foto von Julian Weigand

Überall liegt Glück rum

Der Opener “10 Bier bitte” stapft entspannt auf uns zu, es gibt keine Hau-drauf-Schunkelriffs, sondern eine um die Ecke gedachte Kritik am Alkoholismus. Mit fünf augenzwinkernden Augen und einer guten Prise Wahnsinn und Spaceness. Bei all dem Dadaismus jubeln uns ODD COUPLE durchaus wichtige Infos unter. “Geld ist nur ein Problem, wenn man keins hat” heißt es im Song “Geld”, während im Hintergrund bestätigend die Synthieflächen drücken. Auch “Wand” befasst sich im übertragenen Sinne mit der Hürde, die physisch oder auch nur psychisch vor jedem mal auftaucht und die es zu überwinden gilt.

Die Musikalität der beiden steht außer Frage, der Lärm ist nicht nur vielfältig sondern auch clever montiert. An Druck, Vehemenz oder Hitpotential mangelt es “Universum Duo” ganz sicher nicht. Im Vergleich zum Vorgänger “Yada Yada”, greifen ODD COUPLE häufiger zu den Synthies und klingen eher nach den Achtzigerjahren. Lediglich in “A Dada” kommt mal der norddeutsche Dialekt kurz durch, damit könnten ODD COUPLE gerne öfter markante Spitzen setzen.

Eine Redensart, die niemand wirklich vermisst

Das meiste auf “Universum Duo” punktet mit einer guten Mixtur aus Sphäre und Groove, ODD COUPLE sind nicht tanzbar im herkömmlichen Sinne, aber man kann sich gut spackig darauf bewegen. Manches wirkt wie in bunten Trips aufgelöst, also schon strukturell nachvollziehbar, aber stark verzerrt und verlangsamt. Wer auf der Suche nach Ohrwürmern ist, die im Alltag zur Ausgrenzung führen, wird bei ODD COUPLE fündig. “Dübelmann”, “Wand” oder doch lieber “Sentimental”? Sucht euch einfach den besten aus. Wer bei schrägen Typen aufhorcht und musikalisch nicht starr festgelegt ist, sollte bei “Universum Duo” von ODD COUPLE anschnappen. Der passende Rahmen für die Kunst von ODD COUPLE erschließt sich sowieso erst nach einem Konzert der Band, weshalb ihr die aktuellen Livetermine checken solltet.

Dauer: 41:27
Label: Geld Records / The Orchard
VÖ: 13.03.2020

Tracklist “Universum Duo” von ODD COUPLE
10 Bier bitte
Wand
Brauchst du nicht
Dübelmann
A Dada
Sentimental
Geld
Fahr ich in den Urlaub rein
Über den Zaun fressen
Zimmerflucht
Raumspace

Alben, die Dir gefallen könnten:
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
BLOND – Martini Sprite
OKTA LOGUE – Runway Markings
SCHARPING – Powerplay (EP)
TWO YEAR VACATIONS – Slacker Island
PETRA UND DER WOLF – Surface!
GUMMO – Pessimist Forever
Interview mit Sebi von RONG KONG KOMA zu “Lebe Dein Traum”
VON WEGEN LISBETH – Live in der Columbiahalle
PABST – Deuce Ex Machina
DRENS – Pet Peeves
Interview mit PABST zum Album “Deuce Ex Machina”

ODD COUPLE bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.