Orchards Trust Issues Artwork EP

Orchards – Trust Issues (EP) – Review

Gut eineinhalb Jahre nach dem Debüt “Lovecore” legt die britische Band ORCHARDS mit einer EP namens “Trust Issues” nach. Offensichtlich auf Trio-Größe geschrumpft, büßen ORCHARDS aber nichts von ihrer poppigen Komplexität ein. Die EP wurden nicht zufällig so betitelt, denn es geht ausschließlich um Vertrauen und Probleme, die sich in diesem Zusammenhang auftun. Die Unfähigkeit sich selbst und anderen zu vertrauen. ORCHARDS stellen die Thematik in jedem Song in ein anderes Licht.

ORCHARDS 2021, Foto von FleetUnion

Sich selbst vertrauen

Der Opener befasst sich mit dem Wunsch, von außen Vertrauen zu bekommen, nicht immer im Zaum gehalten oder bevormundet zu werden. Absturz, Rausch und auch Fehler machen, dies alles gehört zu einer gesunden Entwicklung. Das innere Zuhause finden, sich nicht zu sehr an anderen orientieren und manchmal auch darauf zu vertrauen, dass am Ende alles “Wonderful” wird. Musikalisch sind ORCHARDS wieder herrlich kreuz und quer unterwegs, ohne die gängigen Melodien als Anker aus den Augen zu lassen. Der kristallklare Gesang weiß genau in den richtigen Momenten mit Akzenten zu überzeugen. Und weiterhin besteht Ähnlichkeit mit dem Vorgehen von VAMPIRE WEEKEND, wenn man beispielsweise “Drive Me Home” oder auch das etwas rockigere “Bye, Insecurity” anhört. Letzterer ist ein echter Soft-Pogo-Song, der wirklich positive Vibes versprüht und Mut macht.

Immer in Bewegung, Tempo variierend

ORCHARDS haben ein ganz besonderes Gespür dafür, ihre Songs in Bewegung zu halten. Sie lassen sie schleichen, hüpfen, schlängeln, hoch ausschlagen und ganz ruhig atmen – gerne auch mal in einer einzigen Komposition. Damit sind sie nicht nur sehr originär, sondern auch gut zu remixen. Deshalb gibt es auf der B-Seite der Vinyl einige Remixe von Song des Debüts. Verspielte Umsetzungen und allesamt extrem tanzbar, die Breakbeat-Version von “Social Sobriety” im Conjurer Mix hätte TRAINSPOTTING genauso gut gestanden, wie dem Konsolenspiel Ape Escape.

Dauer: 16:17
Label: Big Scary Monsters
VÖ: 26.11.2021

Tracklist “Trust Issues” von ORCHARDS
Leave Us Here (We’re Fine)
Wrong Shoes
Drive Me Home
Bye, Insecurity
Wonderful

Alben, die Dir gefallen können:
Interview mit Lucy von ORCHARDS über die EP “Trust Issues”
ORCHARDS – Lovecore
Interview with Lucy from Orchards about the EP “Trust Issues”
IDLES – Crawler
TRILLE kündigt Album “Kapuze” für 2022 an
NERVUS – Tough Crowd
SUMMER & THE GIANTESS – s/t
AMYL AND THE SNIFFERS – Comfort To Me
PABST – Chlorine
ACHT EIMER HÜHNERHERZEN – album
Videopremiere: Zirkel veröffentlichen den Song “Bolero”
LINGUA NADA – Djinn
BSÍ – Sometimes Depressed… But Always Antifacist
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
MOURN – Sopresa Familia
LE BUTCHERETTES – Don’t Bleed
MILK TEETH – s/t
MOURN – Self Worth
BSÍ veröffentlichen Video zu “Vesturbæjar Beach”
WILDER. – Bad Bad Luck (EP)
Interview mit ISOSCOPES zum Album “Ten Pieces”
The World Is A Beautiful Place & I Am No Longer Afraid To Die veröffentlichen “Queen Sophie For President”

ORCHARDS bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.