Pabst veröffentlichen neuen Song “No Future? No Thanks!”

“I’m too fucking old for teenage angst!”, mit ihrem neuen Song “No Future? No Thanks” vom kommenden Album “Crushed By The Weight Of The World”, das am 02.09.2022 beim bandeigenen Label Ketchup Tracks erscheint, wollen PABST den Kreislauf durchbrechen. Die ewigen Zweifeln, das ständige Kleinreden der eigenen Kunst und das niederdrückende Schwarzsehen, damit muss jetzt Schluss sein. Die Band gibt sich gewohnt rockig und flächig, zaubert aber für diesen Song etwas mit einem Synthesizer, nice. Das Foto 📸 von PABST hat Roberto Brundi gemacht.

Artikel, die Dir gefallen könnten:
BEATSTEAKS und PABST live im Substage Karlsruhe, 02.06.2022 – Konzertbericht
KIWI JR. veröffentlichen neuen Song “Unspeakable Things”
GENE GALAXO – Satan und Ischariot
STAKE kündigen neues Album “Love, Death And Decay” an
THE BOTS – 2 Seater
SMILE AND BURN wollen nur “Computer spielen”
MILK TEETH, live im Schlachthof Wiesbaden am 08.07.2019
MANNEQUIN PUSSY – Perfect (EP)
PABST live beim Press-Play-Stream
MILK TEETH – s/t
VIOLENT SOHO – Everything Is A-Ok
NERVUS – Tough Crowd
BSÍ – Sometimes Depressed… But Always Antifacist
13 CROWES – Solway Star
BRIAN FALLON – Local Honey
ORCHARDS – Lovecore
LINGUA NADA – Djinn
BLACKUP – Club Dorothee
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
MOURN – Sopresa Familia
LE BUTCHERETTES – Don’t Bleed
SWAIN – Negative Space
Interview mit Noam von SWAIN zu “Negative Space”
ROLLING BLACKOUTS COASTAL FEVER – Sideways To New Italy
PABST – Deuce Ex Machina
ENTROPY – Liminal
MANNEQUIN PUSSY veröffentlichen Video zum Song “Cream”
THE CASTING OUT – !!! (The Lost Album)
TOUCHÉ AMORÉ – Lament
MOURN – Self Worth
OUT OF LOVE veröffentlichen Video zum Song “Play Pretend”
KALI MASI – [laughs]
HOLE – Live Through This
SUPERBLOOM – Pollen
BSÍ veröffentlichen Video zu “Vesturbæjar Beach
SUPERBLOOM – Pollen

PABST bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.