Meijar Band 2021 Podcast

Podcast Folge 21 mit Meijar zum ersten Album

Ben und Max von MEIJAR, einer Post-Hardcore-Band aus Dresden, quatschen mit krachfink.de ausführlich über ihr erstes Album. Einige Jahre haben sie daran gearbeitet, alles bis ins Detail ausgearbeitet und dann alleine aufgenommen und gemischt. Nur das Mastering hat dann Tobi von den lala Studios übernommen. Was genau hinter dem mysteriösen Mastering steckt, hat uns dann Max in der Folge versucht zu erklären. Kein Anspruch auf Richtigkeit! Außerdem erfahren wir, warum die Band die Gitarren im Wald aufgenommen hat, wie es zu den tiefgründigen Texten kommt, wie Ben von niederländischer Luft und einem seltsamen Typen zum Artwork beeinflusst wurde und warum sich die Band schon mit dem ersten Album den Vergleich mit Größen wie FJØRT und HEISSKALT verdient hat. Beide Mittelfinger hoch für das Internet von Ben, das ihn teilweise zum Scatman gemacht hat.

Ihr findet den krachfink.de Podcast außerdem noch bei Spotify, Deezer, Google Podcast und überall wo es Podcasts gibt, hört mal rein. 

Artikel, die Dir gefallen können:
SCHRENG SCHRENG & LA LA – Projekt 82
MEIJAR – s/t
SPERLING – Zweifel
Podcast Folge 10 mit Jojo von SPERLING zum Album “Zweifel”
PARKWALKER – Distant Phenomena
HAL JOHNSON – Seasons
CADET CARTER – Perceptions
SHORELINE – Eat My Soul
THE HOMELESS GOSPEL CHOIR – This Land Is Your Landfill
THE NEW SOUTH WHALES – I Just Do What God Tells Me To Do
ROLLING BLACKOUT COASTAL FEVER – Sideways To New Italy
KIWI JR. – Cooler Returns
OUT OF LOVE veröffentlichen Video zum Song “Play Pretend”
KALI MASI – [laughs]
TOUCHÉ AMORÉ – Lament
Fotos zu MILK TEETH und LA DISPUTE im Schlachthof Wiesbaden, 08.07.2019
LA DISPUTE – Panorama
ALL ABOARD! – The Rules Of Distraction
DEFEATER – s/t
THE AMITY AFFLICTION – Everyone Loves You… Once You Leave Them
HIPPIE TRIM – Cult
LYSISTRATA – Breathe In/Out
FIDDLEHEAD – Between The Richness

MEIJAR bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.