Hört den Podcast mit Fabian von Drens über "Holy Demon"

Podcast Folge 68 mit Fabian von Drens über “Holy Demon”

DRENS aus Dortmund legen mit “Holy Demon” ihr erstes Album über Glitterhouse Records vor, eine gelungene Mischung aus Surf-Punk und Grunge. Gitarrist, Sänger, Texter und Schlagzeuger Fabian sprach im krachfink.de Podcast über die Austreibung und Beschwörung der kleinen Dämonen, die Freundschaft, die Anfänge, die ausgeprägte bandinterne Demokratie, ihre Einflüsse oder eher möglichst wenig Einflüsse, ihre Idee für die Zukunft, Szenezugehörigkeit, warum die roten Shorts jetzt schwarz sind, persönliche Rückschläge und den Umgang damit. Das Foto von

Ihr findet den krachfink.de Podcast außerdem noch bei Spotify, Deezer, Google Podcast und überall wo es Podcasts gibt. Hört gerne mal rein, liked ihn und empfehlt ihn weiter.

Artikel, die Dir gefallen könnten:
BEATSTEAKS veröffentlichen neuen Song “Kommando Sunshine”
BETWEEN BODIES kündigen erstes Album “Electric Sleep” an
Podcast Folge 66 mit Timo Kumpf über das Maifeld Derby Festival
BELMONT – Aftermath
BLOND veröffentlichen neuen Song “Mein Boy”
FJØRT kündigen ungewöhnliche Konzerte an – Alle Platten. Zwei Städte. Acht Konzerte.
Der Quarantänekalender: Tipps und Tricks gegen Lagerkoller, Folge 22 mit DRENS
LETO veröffentlichen den Song “Meins/Deins”
ANXIOUS veröffentlichen “Let Me” vom kommenden Album
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
KOLOSSUS DÄÄCHT – Lipstick Love
Pabst live Press-Play Show vom 18.04.2021
HIPPIE TRIM – Cult
TWO YEAR VACATION – Slacker Island
SCHARPING – Powerplay (EP)
ODD COUPLE – Universum Duo
THE SCREENSHOTS drehen Video in Fortnite
WESTERN ADDICTION – Frail Bray
Interview mit Michel von HAL JOHNSON zum Album “Seasons”
Interview mit Fabi und Joel von DRENS zur EP “Pet Peeves”
Interview mit PABST zum Album “Deuce Ex Machina”
PUP veröffentlichen Video zum Song “Anaphylaxis”
VAL SINESTRA veröffentlichen Video zum Song “Nein”
MILLIARDEN – Schuldig
Podcast Folge 12 mit Johannes von MILLIARDEN über das Album “Schuldig”

DRENS bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.