Ripe And Ruin Everything For Nothing Cover

Ripe & Ruin kündigen Debüt “Everything for Nothing” und Tour an

Das Rock-Trio RIPE & RUIN aus Hamburg kündigt für den 24.01.2019 über Dock 7 Records / Soulfood / Believe ihr erstes Album “Everything For Nothing” an. Mit “Bleed Out” und “Drop Your Knife” gibt es bereits zwei Songs vorab zu hören. Produziert wurde das Debüt der Band von Franz Plasa (u.a. Selig, Falco, Alli Neumann) in den HOME Studios. RIPE & RUIN empfehlen sich für harte Riffs genauso, wie für intime und sauber arrangierte Momente.

Der Song “Drop Your Knife” widmet sich dem unglücklichen Zustand, dass zwei Personen sich zwar stark zueinander hingezogen fühlen, aber trotzdem nicht zusammen sein können, weil traumatische Erlebnisse und Hürden aus der Vergangenheit dies verhindern. Bassist und Sänger Gordon Domnick dazu: “Wenn wir nur unsere Waffen senken würden, unsere Verteidigungsmechanismen, könnten wir einander so viel näher kommen.”

RIPE & RUIN Tour
26.02. Hannover – Lux
27.02. Dresden – Groovestation
28.02. Berlin – Musik & Frieden
29.02. Hamburg – Molotow
04.03. Köln – Tsunami
05.03. Frankfurt – Nachtleben
06.03. Stuttgart – ClubCann
07.03. München – Zehner

RIPE & RUIN bei Facebook

Die Review zur EP “Breaking Circles” von RIPE & RUIN findet ihr hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.