Rong Kong Koma Lebe Dein Traum Artwork

Rong Kong Koma veröffentlichen Video zu “Das bisschen Leben”

Der Songtitel “Das bisschen Leben” führt schon auf die richtige Fährte, RONG KONG KOMA aus Berlin beschäftigen sich mit Selbstzweifeln und das Gefühl aufgeben zu wollen.

Sänger Sebi dazu:

“Ich liege auf dem Boden meines Zimmers und wenn ich meine Arme ausstrecke, berühre ich zwei Wände.
Ich mache Schwimmübungen.

Hinter einem Staubfilm stehen meine Koffer im Flur.
Die Gitarre daran angelehnt, wie ein Denkmal.
Durch die Leere der letzten Monate komplett verstimmt.

Freitag, der Dreizehnte. Record Release Day.
Als wir uns auf diesen Tag einigten, lachten wir.
Wir Vier, Anne und Jürgen.
Heute sind wir schlauer.

Aber es war dieser Freitag.
Plötzlich war alles anders. Leergefegte Straßen.
Verrammelte Fensterläden. Geladene Waffen.
Und ein Flüstern in der Luft. Ein Flüstern vom Ende der Welt.

Immer neue Nachrichten treffen ein. Von Tod.
Und Wahnsinn.
Aus den Untoten werden die Irren.
Wann genau ihre Verwandlung stattfand, ist nicht mehr nachzuvollziehen.
Nicht mit dem Kalender.

Ob das Virus und die Isolation sie mutieren ließ?
Wer kann das schon sagen.
Eins ist jedenfalls klar: es gibt kein Zurück.
Das Leben, das wir zu schützen versuchten, hat Pestbeulen.

Durch die vergitterten Fenster greifen unsichtbare Hände nach mir.
Wenn ich mich anstrenge, kann ich einen kleinen Flecken Himmel entdecken. Er ist immer noch blau.
Die Sonne scheint.
Auf das bisschen Leben.”

“Das bisschen Leben” ist die fünfte Videosingle aus dem aktuellen Album “Lebe Dein Traum” der Berliner Indie-Pop-Punk-wasauchimmer-Band.

Artikel, die Dich interessieren könnten:
Der Quarantänekalender: Tipps und Tricks gegen Lagerkoller, Folge 18 mit RONG KONG KOMA
RONG KONG KOMA – Lebe Dein Traum
Interview mit Sebi von RONG KONG KOMA zu “Lebe Dein Traum”
RADIO HAVANNA – VETO
ACHT EIMER HÜHNERHERZEN – album
THE OFFENDERS – Class Of Nations
VOODOO JÜRGENS – ‘S Klane Glücksspiel
MAFFAI – Zen
Interview mit Daniel von MAFFAI
GUMMO – Pessimist Forever
SLIME – Wem gehört die Angst
AKNE KID JOE – Die große Palmöllüge
LION’S LAW – The Pain, The Blood And The Sword
DAYS ‘N DAZE – Show Me The Blueprints
TRIXSI – Frau Gott
BAZOOKA ZIRKUS – Ach, das könnte schön sein

RONG KONG KOMA bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.