satiuen_al_azif

Saitün – Al Azif – Review

Mit dem Albumtitel “Al Azif” bezieht sich die Schweizer World-Psych-Rockband SAITÜN auf den grandiosen Autor H.P. Lovecraft, beziehungsweise auf dessen “Buch des Summens”, ein wesentlicher Bestandteil seines Necronomicon. Verwunschen, mystisch, düster und andersartig klingt auch die Musik von SAITÜN.

Musik scheint für sie eng mit Rauch verknüpft zu sein. Der Macht der Töne sind sie sich sehr bewusst und sie wissen, wie man hypnotische Zustände erschaffen und trotzdem das Hit-Moment im Auge behalten kann.

SAITÜN, 2022 Foto von Basil Schubert

Unvorhersehbar und trotzdem vergleichbar

Schon nach einem Durchlauf von “Al Azif” ist klar, dass man SAITÜN bei der nächsten Gelegenheit live sehen muss. Trotz aller überraschender Kreativität und der Sog-artigen Kompositionen, kann man immer wieder Querverweise zu anderen Bands finden. MYRATH, ORPHANED LAND, aber auch SYSTEM OF A DOWN (“Show Me What You Got”) oder KING GIZZARD & THE LIZARD WIZARD kommen einem sofort in den Sinn.

Das Grundgerüst für das Album stand nach wenigen Monaten, darauf folgten dann noch zwei Jahre Feinschliff. Gut investierte Zeit und Mühen, die man hört. Aufgenommen wurde “Al Azif” von Produzent und Engineer David Lasry, gemastert wurde dann in den USA von Grammy-Award-Gewinner Brian “Big Bass” Gardner (QUEENS OF THE STONE AGE, 50 CENT, Dr. DRE, DAVID BOWIE).

Kompetent und irritierend

Abgesehen von der nicht von der Hand zu weisenden, extrem hohen, musikalischen Kompetenz, irritieren SAITÜN auf angenehme Art und Weise mit ihren teilweise spaßigen Texten (” Stomach Is A Graveyard”) und ihren eher auf Schulabbrecher hindeutenden Promobilder. Den Vorwurf der kulturellen Aneignung, den man ihnen aufgrund der orientalischen Schlagseite im Affekt machen könnte, regeln SAITÜN durch die spürbare Verbeugung als wertschätzend weg.

“Al Azif” profitiert auch von anderen Einflüssen, der Bass neigt sich häufig Richtung Funk und die Gitarren eskalieren manchmal schon spacig (“Coban”), während die Refrains sich schon fast mit der Vehemenz von Pop (“Usta”) festsetzen. “ADHD (Take 27)” bedient sich ungeniert bei “Love Buzz” von NIRVANA, setzt aber verrückten Gesang auf und läuft mit einem herrlich aufbauenden progressiv-rockigen Finale aus. Sehr schön gedreht, das Ding!

Muss auf jeden Fall live erlebt werden

“Street Credibility” ist der offensichtliche Hit und ein liebenswürdiger Bastard, der Bass schiebt den humorvollen Text nach vorne und SAITÜN unterbrechen sich immer wieder selbst, mit düster-arabischen Einflüssen. “Al Azif” von SAITÜN beeindruckt häufig, mit sehr guten Ideen und nicht vorhersehbaren Wendungen und Kombinationen. So richtig knallen die Songs mit Sicherheit erst live.

Dauer: 34:25
Label: mon petit canard
VÖ: 28.01.2022

Tracklist “Al Azif” von SAITÜN
Al Azif
Sanatorium
Stomach Is A Graveyard
Coban
ADHD (Take 27)
Al Asri
Street Credibility
Show Me What You Got
Imam
Usta

Alben, die Dir gefallen könnten:
KARNIVOOL – The Decade Of Sound Awake
DIE APOKALYPTISCHEN REITER – Wilde Kinder
SLAEGT – Goddess
ABRAHAM – Débris De Mondes Perdus 
DIE APOKALYPTISCHEN REITER kündigen “Wilde Kinder” an
PUSCIFER – Existential Reckoning
65DAYS OF STATIC – replicr, 2019
MINISTRY – Moral Hygiene
TWELVE FOOT NINJA veröffentlichen Video zu “Over and Out feat. Tatiana Shmayluk”
DELTA SLEEP veröffentlichen Song “The Detail”
HEADS. – Push
LYSISTRATA – The Thread
LINGUA NADA – Djinn
SLEEP TOKEN – Sundowning
THE GARDEN – Kiss My Super Bowl Ring
ICE DREAM SOCIAL – Daggus (EP)
GÖSTA BERLINGS SAGA – Konkret Musik
KOJ – Home
I AM THE FLY – s/t
AUA – I Don’t Want It Darker
ALL DIESE GEWALT kündigt Album “Andere” an
PAIN OF SALVATION – Panther
ALL DIESE GEWALT – Andere
SIGUR RÓS – Odin’s Raven Magic
Interview mit Troy Sanders von Gone Is Gone zum Album “If Everything Happens For A Reason Then Nothing Really Matters At All”
LEPROUS – Malina – Stream vom 20.02.2021
WITHERFALL – Curse Of Autumn
WHEEL – Resident Human
ÅRABROT – This World Must Be Destroyed
YAGOW veröffentlichen Video zum Song “Rise & Shine”
SOUNDSCAPISM INC. – Afterglow Of Ashes

SAITÜN bei Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.