Sedlmeir - Schallplatte Artwork

Sedlmeir – Schallplatte – Review

“Schallplatte”, das neue Album des Liedermachers SEDLMEIR, ist kein lautes Album. Die Jokes gehen auf unsere Kosten und selbst wenn sich seine Musik per se nicht zum Starten einer lauten Party eignet, dann ist diese, achte Platte doch eher was zum Alleinhören. Denn dann kann man den zynischen Aussagen insgeheim oder auch nickend zustimmen, ohne gleich als stinkig, abgehalftert oder gar kulturpessimistisch zu wirken.

Ins Knie ficken

Selbst wenn man sich vom offensiven Opener “Die Neuen Alten” nicht sofort angesprochen fühlt, es lohnt sich der Platte Zeit zu geben. Denn im besten Fall werdet ihr irgendwann 50 und wenn ihr dann noch findet, dass ich alle ins Knie ficken können, dann habt ihr es verhältnismäßig weit gebracht. Nur wenig auf “Schallplatte” ist wirklich lustig gemeint, das Leben ist eben so bitter. Irgendwann kommt man an den Punkt, an dem man besser darüber lacht, um nicht zu verzweifeln. Denn leider ist ein Großteil der guten Laune “8 Uhr in Deutschland” so aufgebraucht, umso genauer man sich umschaut, umso mehr merkt man, dass wir “Alle ambivalent” sind und manchmal auch richtig scheiße.

Schlechte Laune, optimistisch dargeboten

Musikalisch pendelt SEDLMEIER zwischen Chanson, Rock und klassischen Singer-Songwriter. Wie schon eingangs erwähnt, “Schallplatte” ist keine Platte zum gemeinschaftlichen Nachdenken oder laut lachen. Das melancholische und schon fast eingekerkert wirkende “Sensorherz” ist mit seinem Akkordeon dafür schon fast zu anrührend. Und die Erkenntnis der nüchtern tanzbaren Achtzigerjahresynthieraupe “Job Killer” ist nicht wirklich neu, die vermeintliche Lösung auch keine ernst gemeinte. Unterm Strich appelliert SEDLMEIER an den letzten Funken Rebellion, selbst wenn der nur (noch) daheim stattfindet und sich in zustimmendem Nicken vor der Musikanlage äußert.

Dauer: 36:52
Label: Off Label Records
VÖ: 15.10.2021

Tracklist “Schallplatte” von SEDLMEIR
Die neuen Alten
Das waren Events
Zimmer
8 Uhr in Deutschland
Schallplatte
Alle ambivalent
Sensorherz
Rock And Roll Lösung
Raumkrümmer
Job Killer
Auf eigene Faust
Klimazone
Wenn ich tot bin
Come And Go

Artikel, die Dir gefallen könnten:
Podcast Folge 49 mit Jan von TOCOTRONIC über “Nie wieder Krieg”
SUPERCHUNK – Wild Loneliness
HILDEGARD VON BINGE DRINKING – Echo der Delfine
DER BUTTERWEGE – Butterbande
Podcast Folge 52 mit Sascha und Mike von SWUTSCHER über “s/t”
SEDLMEIR – Senioren gegen Faschismus
TOCOTRONIC – Nie wieder Krieg
Interview mit NATHAN GRAY über “Rebel Songs”
DAS PACK veröffentlichen Video zu “Ich habe mit nicht besonders gut ernährt in letzter Zeit”
FLORIDA KLAUS – Vollautomatisierter Luxuskommunismus
KAPELLE PETRA – Die Vier Jahreszeiten
ALBERT LUXUS – YinYin
DAS BLANKE EXTREM – Unheimlich nette Leute 
SORRY3000 – Warum Overthinking dich zerstört
ODD COUPLE – Universum Duo
KTREEN – Aus Berlin
SCHARPING – Powerplay (EP)
MATZE ROSSI – Wofür schlägt dein Herz
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
BLOND – Martini Sprite
RAUCHEN – Gartenzwerge unter die Erde
DETLEF – Supervision
Audio-Interview mit Dr. Marco Pogo von TURBOBIER über die Bierpartei
DAGOBERT – Jäger
SVEN THE SLACKER – Dogtown (EP)
PETER MUFFIN -Dose Scheiße
TAUSEND AUGEN – Westend
METZGERBUTCHER – 2020 präsentiert..
TEAM O – Tales From The Lockdown
Podcast Folge 36 mit MATZE ROSSI und CHAOZE ONE über Musik

SEDLMEIR bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.