SeeYouSpaceCowboy The Romance Of Affliction

SeeYouSpaceCowboy – The Romance Of Affliction – Review

Wie “The Romance Of Affliction” von der Mathcore-Band SEEYOUSPACECOWBOY klingt? Stellt euch vor, ihr habt einen (coolen) Albtraum davon, wie KORNs Jonathan Davis komplett ausrastet, Amok läuft, alles kurz und klein schlägt und zwischendurch immer mal wieder ein Picknick macht und dabei flauschige Hasen streichelt. So extrem ist ungefähr der Kontrast, den uns das Quinett wieder serviert. Isaac Hale, Gitarrist bei KNOCKED LOSE, hat diese Platte produziert und der Spagat zwischen explosivem Gekreische und sanft wiegenden Harmonien, ist ihm tatsächlich sehr gut gelungen.

SEEYOUSPACECOWBOY, 2021 Foto von KINDA

Extrem Gegensätze

Das Psychogramm von Mathcore ist schon per se interessant. Selbst wenn man das Spiel der Gegensätze als Parabel auf das Leben verstanden hat, dann wird bei SEEYOUSPACECOWBOY doch sehr großzügig gemischt. Sich darauf emotional einzulassen, fällt schwer? Sind wir jetzt traurig oder wütend? Oder beides, trauütend? Alleine die Haken, die im Opener “Life As A Soap Opera Plot, 26 Years Running (ft. Keith Buckley)” geschlagen würden, füllen sich an wie 10 Runden “Wilde Maus” ohne Pause. Genau deshalb sind 41 Minuten Spieldauer für das dritte Album auf jeden Fall zu lange. Dazu fehlt der rote Faden, außer man akzeptiert komplett Durchdrehen als Konzept.

Blitzschnelles Genreshifting

Um so schnell reagieren zu können, muss man smart und gut am Instrument sein. “The Romance Of Affliction” ist gespickt von Details, die auf den ersten Durchlauf, der sich anfühlt wie eine fette Ohrfeige, gar nicht erfassbar sind. Alleine was Drummer Ethan Sgarbossa zaubert, lässt schon die Kinnlade herunterklappen. Man muss allerdings alles an diesem musikalischen Allerlei lieben, um SEEYOUSPACECOWBOY genießen zu können. Wer – wie ich – Probleme mit diesen zuckrigen Harmoniegesängen hat, schreckt eben aus diesen Gründen immer mal wieder unangenehm auf. Wieder andere stoßen sich an dem, schon oft eher im Grindcore zu verortenden, Geballer.

SEEYOUSPACECOWBOY lassen dich fühlen

Was “The Romance Of Affliction” von SEEYOUSPACECOWBOY also auf jeden Fall tut. Es lässt dich etwas fühlen. Diese Platte geht nicht spurlos an einem vorbei und in den Momenten, in denen harsch und weich perfekt aufeinandertrifft und sich gekonnt miteinander verschlingt, sind SEEYOUSPACECOWBOY komplett originär (“The End To A Brief Moment of Lasting Intimacy”). Allerdings habe ich für mich nur Szenen und keinen kompletten Song gefunden, der mich bei Laune hält.

Dauer: 41:41
Label: PureNoiseRecords
VÖ: 05.11.2021

Tracklist “The Romance Of Affliction” von SEEYOUSPACECOWBOY
Life As A Soap Opera Plot, 26 Years Running (ft. Keith Buckley)
Misinterpreting Constellations
The End To A Brief Moment of Lasting Intimacy
Sharpen What You Can (ft. SHAOLIN G)
With Arms That Bind and Lips That Lock
Losing Sight Of The Exit…
…And My Faded Reflection In Your Eyes
Intersecting Storylines To The Same Tragedy (ft. Aaron Gillespie )
Ouroboros As An Overused Metaphor
Anything To Take Me Anywhere But Here
The Peace in Disillusion
Melodrama Between Two Entirely Bored Individuals
he Romance Of Affliction (ft. If I Die First)

Artikel, die Dir gefallen könnten:
Interview with Keith Buckley from EVERY TIME I DIE about “Radical
VENOM PRISON veröffentlichen “Pain Of Oizys”
EVERY TIME I DIE – Radical
TUNIC – Exhaling
CONVERGE – Bloodmoon I
KILL THE LIGHTS veröffentlichen Video zu “Shed My Skin”
KALI MASI kommen im Winter 2021 auf Tour nach Deutschland
EMPLOYED TO SERVE – Conquering
STONE SOUR – Hello, You Bastards (Live in Reno)
LORNA SHORE – And I Return To Nothingness
BOMBUS – Vulture Culture
RIPE & RUIN – Breaking Circles (EP)
BEACH SLANG – The Deadbeat Bang Of Heartbreak City
CLINT LOWERY – God Bless The Renegades
DOUBLE CRUSH SYNDROM – Death To Pop
MYLES KENNEDY – The Ides Of March
HEAVEN SHALL BURN – Of Truth And Sacrifice
THE ACACIA STRAIN – Slow Decay
YEAR OF THE KNIFE – Internal Incarceration
SHORES OF LUNACY – We, The Plague
EMPLOYED TO SERVE – Eternal Forward Motion
SHOW ME THE BODY – Dog Whistle
TRASH TALK – No Peace
GIDEON – Out Of Control

SEEYOUSPACECOWBOY bei Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.