Hört den neuen Song von STAKE bei krachfink.de

Stake kündigen neues Album “Love, Death And Decay” an

Die belgische Noise-Rock-Band STAKE kündigt ein neues Album namens “Love, Death And Decay” an und ballert mit dem wütend stampfenden “F*ck My Anxiety” den ersten, äußerst vielversprechenden Song raus. Das Album erscheint am 30. September 2022 über Hassle Records.

“Angst beherrscht uns so stark, dass sie unsere Entscheidungen scheinbar kontrollieren kann, ohne dass wir es bemerken. Ich habe schon viele Gelegenheiten wegen Angst verpasst. Dies ist der Moment, in dem ich einen Schlussstrich darunter ziehen möchte. Scheiß auf meine Ängste. Wir veröffentlichen dieses Lied als eine Art Mantra, wenn man ein wenig zusätzliche Kraft braucht, um anzuerkennen, dass die Angst gewinnt.”

“Wenn wir unsere persönlichen Ängste in ihrer Gesamtheit erfassen können, können wir sie meiner Meinung nach vollständig loswerden.“ so Sänger und Gitarrist Brent Vanneste “Verliere dich nicht in deiner Angst. Dreh es um. Habe ich eigentlich Angst? Welche Ängste habe ich? Du versuchst zu verstehen, dann begreifst du sie und dann kannst du im Leben weiterkommen. Irgendwann musst du es sag: “F*ck My Anxiety!'”

Tracklist “Love Death And Decay” von STAKE
Love, Death and Decay
Deliverance Dance
Zone Out
F*ck My Anxiety
Queen in the Dirt
Deadlock Eyes
Ray of the Sun
Dream City

Alben, die Dir gefallen könnten:
STAKE – Critical Method
CONJURER – Páthos
AN EVENING WITH KNIVES – Sense Of Gravity
PART CHIMP – Drool
TIMEWORN – Leave The Soul For Now
OPETH – In Cauda Venenum
BORKNAGAR – True North
PSOTY – Sunless
HEADS. – Push
SIBIIR – Ropes
TARGET – Deep Water Flames
WOLVES LIKE US – Brittle Bones
KIRK WINDSTEIN – Dream In Motion
MARTYRDÖD – Hexhammaren
LEFT BEHIND – No One Goes To Heaven

STAKE bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.