Lest die Review zur EP "Touch The Ground" von TALK SHOW bei krachfink.de

Talk Show – Touch The Ground (EP) – Review

Dass ein Song auf der EP “Touch The Ground” von TALK SHOW “Underworld” heißt, ist ein guter Hinweis auf ihren Sound. Die britische Band lässt ihren Post-Punk stark von düster-kühlem Techno, unter anderem im Sinne von UNDERWORLD oder CHEMICAL BROTHERS, beeinflussen. Das harmoniert natürlich bestens, mit den abgehackt vorgetragen Schimpftiraden von Sänger Harrison Swann. Immer in Bewegung bleiben, so lautet das Motto der Band.

So kann man besser ausweichen, bleibt aktiv und ist kein geeignetes Ziel für Beeinflussung von außen. Dabei leugnen TALK SHOW nicht, irgendwie auch fremdgesteuert zu sein. “You sing the songs, you say the lines”, so heißt es im nach vorne hetzenden “Underworld”.

TALK SHOW, 2022 Foto von Stewart Baxter

Aktion. Reaktion

Ohne Unterdrückung, keine Wut. Und auch Wut braucht einen gewissen Motor. Was TALK SHOW besonders macht, ist die Tatsache, dass sie die Repetition und den damit symbolisierten Alltagstrott für ihre Zwecke transferieren. Der britisch verwurzelte Zynismus ist die einzig logische Reaktion auf den Abfuck, dementsprechend kontern TALK SHOW in “Cold House” ihre eigens geschärfte Sozialkritik mit einem fiesen Lalalalaaa.

I wanna get lose

Wer britische Menschen in seinem Umfeld hat, weiß deren Blick auf die Welt zu schätzen. Hope you are still annoyed, because it is annoying! TALK SHOW beherrschen natürlich auch die Zuspitzung aus dem EffEff. In “Dirt In The Keyboard” spielt und skandiert sich die Band in Rage und die Art, wie sie das tun, ist tatsächlich neu. Vor allem sind die elektronisch erzeugten Rhythmen noch erbarmungsloser, als die organischen (“Leather”). Gepaart mit dem verspielten Bass und den zusätzlichen Drums, entsteht etwas ganz Besonderes. Schon verrückt, dass die Innovation immer wieder aus England kommt. Wer TALK SHOW gerne live erleben möchte und in Berlin lebt, hat im November 2022 die Gelegenheit.

Dauer: 19:56
Label: Missing Piece Records
VÖ: 23.09.2022

Tracklist “Touch the Ground EP” von TALK SHOW
Intro – Laughter
Underworld
Cold House
Dirt In The Keyboard
Leather
6

Alben, die Dir gefallen könnten:
DIE NERVEN kündigen neues Album an und veröffentlichen “Europa”
Interview mit LO SEAL zum Album “Teal”
VOMIT HEAT – Second Skin
LO SEAL – Teal
STAKE – Love Death and Decay
BSÍ veröffentlichen Single “RELAX,BLA BLA”
Podcast Folge 62 mit ERSATZKOPF über Punk und so
WARMDUSCHER – At The Hot Spot – Review
Interview mit Drangsal zu seinem Buch “Doch”
DIE WÄNDE – s/t
SCHARPING – Powerplay
RONG KONG KOMA veröffentlichen neuen Song “180 Sachen”
ACHT EIMER HÜHNERHERZEN veröffentlichen Song “Futur 25”
SWUTSCHER – s/t
RAUCHEN – Nein
PETER MUFFIN TRIO – Stuttgart 21
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
GOLDZILLA – Goldzilla vs Robohitler
SEDLMEIR – Senioren Gegen Faschismus
REIZ veröffentlichen Video zum Song “Das Kind wird ein Erfolg”
MADSEN – Na gut dann nicht
INTERVIEW mit THE SCREENSHOTS zu “2 Millionen Euro mit einer einfachen Idee”
DAGOBERT – Jäger
THE PIGHOUDS – Hilleboom
PETER MUFFIN TRIO veröffentlicht Video zu “Supercool”
KTREEN – Aus Berlin
MANNEQUIN PUSSY – Perfect
Podcast Folge 29 mit PETER MUFFIN TRIO zum Album “Stuttgart 21”
DOG DIMENSION – Endless Summer (EP)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.