Turbostaat Heilehaeuser 2020

Turbostaat starten Soli-Aktion “Heilehäuser”

Die norddeutsche Punkrockband TURBOSTAAT hat mit „Heilehäuser“ eine Soli-Akion gestartet, um eine Handvoll Läden, ihrer Crew und sich selbst zu unterstützen. Das aktuelle Album “Uthlande” erschien Anfang des Jahres und konnte leider nur sehr begrenzt betourt werden. Was könnt ihr jetzt tun?

Ab sofort könnt ihr im bandeigenen Shop ein exklusives, schönes T-Shirt zu einem deutlich höheren Preis zu kaufen. Dafür dürfen ihr euch nach Kaufabschluss eines von neun Konzerten in Husum, Flensburg, Dresden oder Berlin aussuchen, für das ihr dann eine Einladung bekommt.

Sollten diese Konzerte dann aber zum Teil oder komplett wegen pandemiebedingter Maßnahmen nicht stattfinden dürfen, werden diese Konzerte NICHT verlegt und alles, das Soli-Shirt dürft ihr natürlich behalten. Alle Einnahmen kommen im Falle eines Ausfalls anteilig dem Club zugute, sowie TURBOSTAAT und der Crew.

Liebe Alle,wir starten eine kleine Soli-Aktion, in der es um die Unterstützung einer Handvoll Läden und der gesamten…

Gepostet von Turbostaat am Montag, 7. September 2020

TURBOSTAAT dazu: „Es ist natürlich, vor allem bei den Club, nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber wir versuchen auf dem Wege ein kleines solidarisches Prinzip auf die Beine zu stellen. Daher sei es so deutlich wie möglich gesagt: wenn du an einer solchen Aktion kein Interesse hast oder du im Falle, dass das Konzert nicht stattfinden sollte, deine Karte erstattet haben möchtest, dann kaufe dir vorerst kein ShirtTicket, bis klar ist, wie die Situation im Frühjahr 2021 aussieht“.

“Heilehäuser” Termine von TURBOSTAAT 2021
22.01.2021 Husum, Speicher
23.01.2021 Husum, Speicher
29.01.2021 Flensburg, Volksbad
30.01.2021 Flensburg, Volksbad
19.02.2021 Dresden, GrooveStation
11.03.2021 Berlin, Tommy Weisbecker Haus
12.03.2021 Berlin, Schokoladen
13.03.2021 Berlin, SO36
14.03.2021 Berlin, SO36

Artikel, die Dich interessieren könnten:
TRIXSI – Frau Gott
LOVE A live in Oetinger Villa in Darmstadt am 06.03.2020
AKNE KID JOE – Die große Palmöllüge
Interview mit Jan von TURBOSTAAT zu “Uthlande”
AKNE KID JOE – Die große Palmöllüge
RAUCHEN – Gartenzwerge unter die Erde
Gemischte Tüte mit AKNE KID JOE
TURBOSTAAT – Uthlande
RONGKONGKOMA – Lebe Dein Traum
Festivalbericht vom Angst Macht Keinen Lärm- Festival 2019 in Wiesbaden
STRIKE ANYWHERE – Nightmares Of The West (EP)
CULTURE ABUSE – God Shit, Bad Shit, Who Gives A Shit
GO GO GAZELLE – Flaschenpost an morgen
LEITKEGEL – Bis zum Ende (EP)
Interview mit DEUTSCHE LAICHEN zur EP “Team Scheiße”

TURBOSTAAT bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.