Voodoo Jürgen - SKlane Gluecksspiel

Voodoo Jürgens – ‘S klane Glücksspiel – Review

Ja mei, der VOODOO JÜRGENS meldet sich mit “‘S klane Glücksspiel” zurück und nötigt mich damit zu der schweren Aufgabe, seinen schrulligen Austropop irgendwie greifbar zu machen. Greifbar für diejenigen, die sein Nummer-eins-Album “Ansa Woar” leider verpasst haben. VOODOO JÜRGENS alias David Öllerer spielt gemeinsam mit der Band ANSA PANIER weinseligen Kneipensound. Seine Texte pendeln genau zwischen den unterschiedlichen Arten von Weisheiten, mit denen man im Rahmen eines geselligen Abends konfrontiert wird. Manches ist wahr und tief berührend, manches lustig und wahr, wieder anderes einfach nur großer Quatsch. “‘S klane Glücksspiel” klingt wie das Leben, man weiß nicht was man kriegt, manchmal ist es schöner als erwartet.

Voodoo Jürgens, 2019 (c) Ingo Pertramer

Leiwande G’schicht

“Angst haums” lässt VOODOO JÜRGENS Freiraum für sein grantelndes Geschimpfe, gerne auch mal komplett neben dem Rhythmus. Die Band fängt ihn komplett auf und hebt die Sache auf ein ganz anderes Niveau. Das Moll-Geschunkel, flankiert von der mantrischen Orgel, löst sich schließlich kunstvoll in Getöse auf. Im philosophischen “Wem gheard des Mensch?” darf die Geige übernehmen. Schon GOGOL BORDELLO haben uns gelehrt, dass wohl kein anderes Instrument so stellvertretend für Geselligkeit steht. VOODOO JÜRGENS texten schnoddrig wie eh und je, natürlich keinen Zentimeter vom charmanten Schmäh im Dialekt abweichend. So manchen doppelten Boden entdeckt man erst, wenn man aufmerksam zuhört oder mit mit der Sprache vertraut wird. Man wäre gerne mal Mäuschen, wann und in welchen Situationen VOODOO JÜRGENS schwankende Texte wie in das prosaische “Eislaufpotz”, das realistisch scheiternde “Scheidungsleichn” oder das etwas schmierige “Taxler” schreibt.

Wahre Geschichten mit Pegel

Dass Betrunkene die Wahrheit sagen und manchmal stark philosophisch sein können, ist auch Teil der Magie von “‘S klane Glücksspiel”. Beim anschmiegsam aufmunternden “Ohrwaschlkräuler” oder dem selbstironischen “2l Eistee” bleibt einem das Lachen im Halse stecken. Mit dem Akkordeon, der sogenannten Quetschkommode, haben VOODOO JÜRGENS noch ein emotionsbeschleunigendes Instrument am Start. Mir persönlich reicht das ja schon, um von “Ollas nimma deins” maximal ergriffen zu sein. Da ist schon viel Wahres dran, der ungekünstelte Vortrag macht es noch ein bisschen wahrer.

Besonders auf musikalischer Ebene kann mich “‘S klane Glücksspiel” komplett abholen, vom Künstler David selbst war ich sowieso schon begeistert. Es war eine sehr gute Idee von VOODOO JÜRGENS sich mit ANSA PANIER eine erfahrene Band ins Boot zu holen. “‘S klane Glücksspiel” ist dadurch praller und mitreißender geworden, das wird live sicher eine Gaudi. Im Shop der Band gibt es auch das Coverartwork als Kunstwerk zu kaufen. Und wenn es mal wieder dumm läuft, nicht vergessen: Es ist alles halb so wild und jeder muss mal in der Ecke stehen.

Dauer: 49:17
Label: Lotterlabel
VÖ: 08.11.2019

Tracklist “‘S klane Glücksspiel” von VOODOO JÜRGENS
‘S klane Glücksspiel
Kumma ned
Angst haums
Wem gheard des Mensch?
Eislaufplotz
Rode Sporttoschn
Taxler
Ohrwaschlkräuler
2l Eistee
Ollas nimma deins
Scheidungsleichn
Grod aus
Schworz wie Kindspech
Fenstabrettl
Heast do hob i scho gnua

Artikel, die Dir gefallen könnten:
BONAPARTE – Was mir passiert
SEDLMEIR – Senioren gegen Faschismus
THE CHATS – Get This In Ya (EP)
Interview mit Basti von RONG KONG KOMA zu “Lebe Dein Traum”

VOODOO JÜRGENS bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.