Über mich

Seit 2011 schreibe ich in meiner Freizeit über Musik, führe Interviews mit großen und kleinen Künstler*innen in deutscher und englischer Sprache, schreibe Konzertberichte und mache Fotos von Liveshows – mittlerweile dürften es um die 5.000 Beiträge sein. In dieser Zeit durfte ich zahlreiche tolle Erfahrungen sammeln und viel über das Musikbusiness lernen. Seit 2017 darf ich nun sogar als Autorin für das Ox Fanzine schreiben, ein Magazin, das mich selbst während meiner eigenen Jugend stark geprägt hat. Die Mitarbeit dort ist für mich eine Herzenssache.

Krachfink gibt es seit März 2019, da ich auf der Suche nach einer Möglichkeit war, frei über Musik, Bücher und Filme schreiben zu können. Ohne Punktewertung, ohne Leistungsdruck und ohne Zeitvorgaben. Eine gute Platte ist auch drei Wochen nach Veröffentlichung noch gut, mit den schlechten verhält es sich ähnlich. Wer bei großen Webzines mitarbeitet weiß aber, dass man den Alben oft nicht die Zeit widmen kann, die sie verdienen. Immer auf der Jagd nach den Klicks, den Likes und den meisten Kommentaren, gerät der eigentliche Grund für das Schreiben über Musik manchmal leider in den Hintergrund … die Maschine muss ja laufen.

Jeden Tag höre ich aktiv Musik, ich interessiere mich für den neuen Scheiß genauso wie für den alten. Genregrenzen gibt es für mich nicht wirklich, auch wenn ich oft laute Musik höre, die die meisten als Krach bezeichnen würden. Mit Gleichgesinnten über Musik fachzusimpeln, macht mir wahnsinnigen Spaß, es ist mir wichtig den Underground am Laufen zu halten und genau deshalb werde ich hier regelmäßig – zu meinen Bedingungen und in der von mir gewünschten Wortwahl und Zeichenanzahl – über Musik schreiben. Wer Bock hat, schaut ab und zu mal rein. Und falls euch mein Schreibstil gefällt und ihr einen Pressetext braucht, schreibt mich gerne unter hallo@krachfink.de an.

Interviews (Auswahl)

Nur Interviews, die mir besonders wichtig waren und bei denen ich direkt mit den Künstlern gesprochen habe. Die häufig üblichen “Emailer” sind hier nicht berücksichtigt worden. Ganz oben auf meiner Wunschliste steht HELGE SCHNEIDER, sollte das irgendwann klappen, kann ich den virtuellen Stift fallen lassen. Aber vielleicht auch nicht… abwarten.

  • NAPALM DEATH, Barney Greenway
  • BEATSTEAKS, Thomas Götz
  • TOUCHÉ AMORÉ, Jeremy Bolm
  • KORN, Ray Luzier und Brian „Head“ Welch
  • SOULFLY, Max Cavalera
  • BILLY TALENT, Jon Gallant
  • IDLES, Joe Talbot, Marc Bowen
  • CLOWNS, Stevie Williams, William Robinson
  • WHILE SHE SLEEPS, Lawrence Taylor, Aaran Mckenzie
  • TURBOSTAAT, Marten Ebsen, Jan Windmeier
  • PASCOW, Alex, Ollo, Flo, Swen
  • LOVE A, Jörkk Mechenbier, Dominik Mercier, Karl Brausch
  • KVELERTAK, HJELVIK Erlend Hjelvik
  • ENSIFERUM, Sami Hinkka
  • TURBOBIER, Dr. Marco Pogo
  • PUP, Stefan Babcock, Zack Mykula
  • BRUTUS, Stefanie, Stijn, Peter
  • STAKE, Brent Vanneste
  • DIE NERVEN, Kevin Kuhn, Julian Knoth
  • ALL DIESE GEWALT – Max Rieger
  • BILLY NOMATES
  • MINE

Festivals

  • Angst Macht Keinen Lärm Festival 2019
  • Taubertal Festival 2018
  • Rock am Ring 2017
  • Rock am Ring 2015
  • Rock am Ring 2014
  • Rock am Ring 2013
  • Rock’n’Heim 2014
  • Rock’n’Heim 2015
  • Metalfest Loreley 2012

Podcast

Seit November 2020 gibt es nun den krachfink.de Podcast, ihr findet ihn hier auf der Seite unter “Audio”, bei Spotify und Deezer

Bisherige Gäste:
Folge 01 – Sushi von GHØSTKID über sein erstes Soloalbum
Folge 02 – Dr. Marco Pogo TURBOBIER über seine Erfolge mit der Bierpartei (BPÖ)
Folge 03 – Sarah und Matti von AKNE KID JOE über Punk
Folge 04 – René von TEQUILA AND THE SUNRISE GANG über “Home”, positive Einstellung und Coversongs
Folge 05 – Max und Chris von VAL SINESTRA über “Zerlegung”, Social Media, Streaming, Grünkohl und Weltfrieden
Folge 06 – Der krachfink.de Jahresrückblick 2020 mit Sarah und Matti von AKNE KID JOE Teil 1
Folge 07 – Der krachfink.de Jahresrückblick 2020 mit Sarah und Matti von AKNE KID JOE Teil 2
Folge 08 – Leon von KAAK über Motivation und eigene Wege gehen
Folge 09 – Fotograf und Videograf Vollvincent
Folge 10 – Jojo von SPERLING über das Album “Zweifel”
Folge 11 – Finn von BAHRENFELD über die EP “Ponton”
Folge 12 – Johannes von MILLIARDEN über das Album “Schuldig”
Folge 13 – Sarah und Matti von AKNE KID JOE – Wir pauken Musik!
Folge 14 – OLYMPYA über das Debüt “Auto”
Folge 15 – Tornado von SCHUBSEN und Lisa Closer über die EP “Sprachfetzen”
Folge 16 – Thomas von ILLEGALE FARBEN zum Album “Unbedeutend ungenau”
Folge 17 – DIE P zu ihrem ersten Album “3,14”
Folge 18 – Lasse und Jörkk von SCHRENG SCHRENG & LA LA zum Album “Projekt 82”
Folge 19 – FINNA und IRA ATARI über “Ängste Freunde”
Folge 20 – Linus Volkmann und Sarah und Matti von AKNE KID JOE – Gemischte Tüte
Folge 21 – Max und Ben von MEIJAR zum ersten Album
Folge 22 – Michi von MARATHONMANN über “Alles auf Null”
Folge 23 – MINE zum Album “Hinüber”
Folge 24 – Thomas und Timo von OCEANS über die EP “We Are Not Okay”
Folge 25 – Kat und Karo von 24/7 DIVA HEAVEN über das Album “Stress”
Folge 26 – BABSI TOLLWUT über die EP “Rapisoden”
Folge 27 – JK und JB vom Label “Ladies & Ladys”
Folge 28 – FRITZI ERNST über das Album “Keine Termine”
Folge 29 – PETER MUFFIN TRIO über das Album “Stuttgart 21”
Folge 30 – VANDALISMUS über das Album “Bombers From Burundi”
Folge 31 – IM TAXI RAUCHEN über das Album “Weil wir es auch nicht besser wissen”
Folge 32 – KONTROLLE zum Album “Zwei”