Wir sind für dich da Leitkegel Artwork

Leitkegel – Wir sind für dich da – Review

Wow, LEITKEGEL – eine Post-Hardcore-Band aus Essen, Düsseldorf und Ravensburg – legen mit “Wir sind für dich da” ein starkes Album vor, das wirklich viele unterschiedliche Musikfreunde an einen Tisch holt. Kompositorisch und inhaltlich bedient sich das Quartett an unterschiedlichen Töpfen und gestaltet daraus ein abwechslungsreiches Album mit wahrem Wiedererkennungswert. Der provokante Opener “Spiegelbild” stellt gleich klar, dass das hier kein Wohlfühlalbum ist und die Bereitschaft für die Auseinandersetzung mit eigenen Konflikten vorhanden sein sollte. Ganz im Sinne eines tatsächlichen LEITKEGEL spricht die Band Grenzen an und hilft den HörerInnen ihre eigene Spur zu finden.

Leitkegel 2019 Bandfoto
Leitkegel, 2019

Ein LEITKEGEL zum Verstecken

Der Opener ” Erste Welt Probleme” teilt die volle Breitseite aus, mindestens eine Sache wird jeden der HörerInnen ansprechen. Ertappt! Das LEITKEGEL auch kompositorisch breiter aufgestellt, zeigt dann das Schlagzeuggewitter von Daniel Hadrys, das uns mit aller Gewalt aus dem Song tritt. Das folgende “Tocotronic darf niemals siegen” (ultrageiler Titel!) greift das Filterblasen-Syndrom von der anderen Seite auf, packt den Stier quasi bei den Hörern. Zahlreiche musikalische und textliche Querverweise zu gut angesehenen Bands, die einem quasi auch nur die andere Seite der Medaille vorgaukeln. Selbst die kompositorische Kopie sitzt und die HörerInnen dürfen sich zum weiten Mal ertappt fühlen. Mit “Straßenkampf” geschieht LEITKEGEL dann die nächste Steigerung, der Einstieg hat tatsächlich FJØRT -Qualität im Hinblick auf Gesang und anschwellenden Einstieg. FJØRT ist eine ganz gute Referenz, noch eine Brise HEISSKALT und etwas ESCAPADO.

LEITKEGEL gelingt es auch mühelos, einen Song komplett zu drehen (“OJ Simpson (Waffen töten keine Menschen)”) und gleich mehrere Emotionen zu verarbeiten. Fragil und zart wird nachvollziehend von harsch und kratzig abgelöst, ohne dass es angepappt wirkt. Sänger Daniel Schnaithmann geht streckenweise in eine Art Dialog mit sich selbst und bringt eine beeindruckende Varianz bei LEITKEGEL ein (“Über Täler und durch Berge”).

Der Mensch ist nicht Mensch, weil er tut was er soll

LEITKEGEL gelingt es, niemals flach zu werden, in keiner Kategorie. Die Texte sind berührend, smart und nicht von oben herab. Wer also, wie ich, die Band bisher nicht auf dem Schirm hatte, aber auf die hier genannten Referenzbands steht, sollte “Wir sind für dich da” als dringende Aufforderung verstehen, sich mal mit der Band zu befassen. Das Album ist durchweg substanziell (“Ich hab 99 Probleme und das Mädchen hat mich”), Trompete, Bratsche und ein Cello (gespielt von Ilja John Lappin von THE HIRSCH EFFEKT) setzen schöne Akzente und zeigen die Liebe zum Detail. Schöne Neuentdeckung zum Jahresende, rührt mich.

Dauer: 32:25
Label: Lala Schallplatten (Broken Silence)
VÖ: 13.12.2019

Tracklist “Wir sind für dich da” von LEITKEGEL
Spiegelbild
Erste Welt Probleme
Tocotronic darf niemals siegen
Straßenkampf
Ich hab‘ 99 Probleme und das Mädchen hat mich
O.J. Simpson (Waffen töten keine Menschen)
Wir sind für Dich da
Über Täler und durch Berg
Stock ins Feuer

Artikel, die Dir gefallen könnten:
LYSISTRATA – Breathe In/Out
HIPPIE TRIM – Cult
BRAUNKOHLEBAGGER – Abbruch (EP)
Interview mit Daniel von LEITKEGEL zum Album “Wir sind für Dich da”
Der große Quarantänekalender: Tipps und Tricks gegen Lagerkoller, Folge 12 mit LEITKEGEL
LEITKEGEL – Bis zum Ende (EP)

LEITKEGEL bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.