Christmas_Bronco_7inch_Cover_spine

Christmas / Bronco Split 7″- Review

Die Schweizer Stoner-Rock-Band BRONCO und die deutsche Punkrockband CHRISTMAS haben ein Herz für SammlerInnen und veröffentlichen eine Split, limitiert auf 150 schwarze Vinyl und 50 gelbe Vinyl. Während BRONCO sich für den brandneuen Song “Cowboy” mit starker Rock’n’Roll-Kante als Beitrag entschieden haben, liefern CHRISTMAS “Candy Me”, den Rausschmeißer ihres aktuellen Album “Hot Night in Saint Vandal” ab. “Fear is my friend” singen BRONCO, das macht einiges einfacher und nimmt der Angst den Schrecken, während CHRISTMAS mit dem schmissigen “Ca ca ca ca candy me” und Ironie für Stimmung sorgen und dem heavy sound von BRONCO absolut in nichts nachstehen.

“Candy Me” endet mit einem saftigen Schmatzer, was wiederum zum streitbar sexy Artwork passt. Und schon alleine deshalb lohnt es sich, die Vinylsammlung mit der Split aufzuwerten. Was beide Songs vereint, ist die Dichte, fette Gitarren mit Scheißdrauf-Antrieb und die garantierte Livetauglichkeit.

Dauer: 05:51
Label: Lux Noise Records / Sixteentimes Music
VÖ: 13.05.2020

Tracklist Split 7″ von CHRISTMAS und BRONCO
Side A : CHRISTMAS / Candy Me
Side B: BRONCO / Cowboy

Artikel, die Dich interessieren könnten:
CHRISTMAS – Hot Nights in Saint Vandal
LION’S LAW – The Pain, The Blood And The Sword
KVELERTAK – Splid
THE GOOD THE BAD AND THE ZUGLY – Algorithm & Blues
Interview mit Eirik von THE GOOD THE BAD AND THE ZUGLY zu “Algorithm & Blues”
Gemischte Tüte mit AKNE KID JOE
Gemischte Tüte mit CLOWNS
CLOWNS – Nature / Nuture
TWIN PIGS – Chaos, Baby
Der Quarantänekalender: Tipps und Tricks gegen Lagerkoller, Folge 23 mit CHRISTMAS
BAD COP/BAD COP – The Ride
NOFX / FRANK TURNER – West Coast Vs. Wessex
CHRISTMAS veröffentlichen “Live and Lewd”
LÜT – Mersmak
Interview mit Mads und Markus von LÜT zum Album “Mersmak”

CHRISTMAS bei Facebook
BRONCO bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.