Markus Kavka Foto von Thomas Neukum

Podcast Folge 58 mit Markus Kavka über “Depeche Mode”

Markus Kavka ist Moderator, Autor, Musiker, Journalist und vor allem ein richtig heftiger Musikfan. Vor Kurzem hat er im Rahmen der KiWi-Musikbibliothek ein Buch über einer seiner Lieblingsbands, nämlich DEPECHE MODE, geschrieben. Damals als Grufti in seiner etwas piefigen Heimatstadt Manching, mit aufregend gestalteten Haaren, dickem Kajalstift und einem Katzenschädel um den Hals, trafen DEPECHE MODE eben genau seinen Ton. Und die Musik der Band begleitet ihn bis heute, mehrfach hat er sie zum Interview getroffen und sagt sogar, sie hätten ihn niemals enttäuscht.

Hamma wieder was gelernt!

Wir sprachen über seine Liebe zur Musik allgemein und DEPECHE MODE im Speziellen, wo die Grenzen seiner Fanliebe sind, wie genau  man ein Säurebad herstellt, die Neue Deutsche  Todeskunst, seine Zeit beim Metal Hammer im Büro mit Black-Metal-Legendenjourno Robert Müller, über MTV und Viva, wie es dem Musikfernsehen heute geht, seine Neuentdeckungen und natürlich über die anstehende Lesetour, die jetzt endlich losgehen kann. Das Foto von Markus Kavka hat Thomas Neukum gemacht.

Ihr findet den krachfink.de Podcast außerdem noch bei Spotify, Deezer, Google Podcast und überall wo es Podcasts gibt. Hört gerne mal rein und empfehlt ihn gerne weiter.

Artikel, die Dich auch interessieren könnten:
Anja Rützel über TAKE THAT
Michael Mittermeier – Nur noch eine Folge!: Fernsehen von A bis Zapped
Thees Uhlmann über DIE TOTEN HOSEN
Tino Hanekamp über NICK CAVE
Sophie Passmann über FRANK OCEAN
Klaus Modick über LEONARD COHEN
Frank Goosen über THE BEATLES
Frank Goosen liest “Basement-Tapes” über THE BEATLES
Lady Bitch Ray über MADONNA
Chilly Gonzales über ENYA
Antonia Baum über EMINEM
Potzblitz 31 + 1 Erleuchtende Liebeserklärungen an meinen Liveclub 

Markus Kavka bei Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.