Harry Gump Von Mauern Tuermen Bruecken und Wegen

Harry Gump – Von Mauern, Türmen, Brücken und Wegen

Der Münchner Singer-Songwriter HARRY GUMP lädt sich mit seinem Album “Von Mauern, Türmen, Brücken und Wegen” direkt in euer Wohnzimmer ein. Der akustische Punk entstand in seinem, mit der Hilfe von vielen Freunden, die die Songs mit Akkordeon, zusätzlichem Gesang, weiteren Gitarren und Mundharmonika noch etwas dichter gestaltet haben. Mit dem Titel hat er eigentlich schon den kompletten Inhalt verraten, denn es geht um eben genau das.

Um Mauern, vor denen man plötzlich steht. Um Türme, die einem die Sicht versperren oder auf denen man sich selbst eingeschlossen hat. Von dem Wunsch nach Brücken und der unterschiedlichen Bebauungen von Wegen, die mal zum Ziel führen, manchmal in Sackgassen enden und oft auch nötige oder unnötige Umwege sind. Seine Texte bezieht HARRY GUMP auch immer wieder auf die gesamtpolitische Situation, ohne dabei weinerlich oder belehrend zu wirken.

HARRY GUMP, 2020

Wo ist das nächste Lagerfeuer?

“Lieder übers Liedersingen” finde ich inhaltlich besonders gelungen, der Großteil aller Künstler*innen schwankt zwischen Minderwertigkeitskomplexen und dem Wunsch gesehen und gehört zu werden. HARRY GUMP ist nicht der nächste VAN HALEN, soviel ist klar. Dementsprechend arbeitet er überwiegend mit Akkorden und weniger mit Fingerpicking oder sonstigen Feinheiten. Mit der Hilfe seiner Freundinnen und Freunde (u.a. MX von RATHER RACCOON und Martin Vraket von SENSTITIVES aus Schweden) erreicht er trotzdem häufig ein angenehme Tiefe. Aus meiner Sicht eignet sich “Von Mauern, Türmen, Brücken und Wegen” aber noch viel besser für eine Lagerfeuersession, denn für einen kompletten Durchlauf am Abend im heimischen Wohnzimmer, klingt es mir persönlich noch zu eindimensional. Die Songs kommen aus der Person HARRY GUMP und von daher ist in diesem Fall seine Präsenz eine wichtige Komponente.

Konkret positioniert

Gerade die beiden “Stimmen aus den Trümmern” und “Lawinen” von HARRY GUMP klingen eher wie gedrosselte Punksongs. Es wäre sehr interessant, dass mal mit einer Band und ordentlich Power zu hören. In “Team Gates” beweist HARRY GUMP, dass er sich sehr genau und konkret äußern und positionieren kann, ohne ausfallend oder banal zu wirken. Auch hier würde ich gerne die kanalisierte Wut etwas lauter hören. “Von Mauern, Türmen, Brücken und Wegen” ist ein schönes Album, auf dem sich noch viel mehr versteckt. Eventuell braucht HARRY GUMP noch etwas Mut, um nach mittlerweile sieben Veröffentlichungen den nächsten Schritt zu gehen.

Dauer: 36:06
Label: True Trash Records/30 Kilo Fieber Records
VÖ: 18.12.2020

Tracklist “Von Mauern, Türmen, Brücken und Wegen” von HARRY GUMP
Stimmen Aus Den Trümmern
Alles Gute (Bei Allem, Was Du Machst)
Lieder Übers Liedersingen
Und Alles Ist Beim Alten Geblieben
Lawinen
Privileg
Wir Werden Niemals Ankommen
Grundsanierung
Team Gates
Auf Seite 7
Heute Wie Damals
Von Mauern, Türmen, Brücken und Wegen

Artikel, die Dir gefallen könnten:
SEDLMEIER – Senioren gegen Faschismus
ONE CHORD LEFT – Typewriter Beat
SORRY3000 – Warum Overthinking dich zerstört
ODD COUPLE – Universum Duo
SCHARPING – Powerplay (EP)
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
BLOND – Martini Sprite
RAUCHEN – Gartenzwerge unter die Erde
DETLEF – Supervision
SCHRENG SCHRENG & LALA – Alles muss brennen
JOHN STEAM JR. – Simple
SCHRENG SCHRENG & LA LA kündigen Album “Projekt 82” an
THE BLACK ELEPHANT BAND – Master Of Indecision
THE FRATELLIS – Half Drunk Under A Full Moon
METZGERBUTCHER – 2020 präsentiert..
KURT PRÖDEL kündigt EP “Wie kann man mit sich selbst so zufrieden sein?” an

HARRY GUMP bei Bandcamp

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.