Hört den Song "Stronger Than Me" von BETWEEN BODIES bei krachfink.de

Between Bodies kündigen erstes Album “Electric Sleep” an

Das erste Album “” der deutsch-kanadischen Emo-Punk-Band BETWEEN BODIES dreht sich rund um das Thema Tod und gleich in der ersten Single “Stronger Than Me” äußert sich Sänger und Gitarrist Christoph Schmid sehr persönlich: “Als ich 15 war, fand meine Mutter heraus, dass mein Großvater neben den Kindern mit meiner Großmutter ein weiteres gezeugt hatte, zu dem er nie gestanden hatte. Meine Mutter kämpfte ab diesem Moment dafür, dass es eine Annäherung und Kontaktaufnahme mit ihrer Halbschwester gibt. Ich weiß noch, wie ich sie Jahre später zum ersten Treffen gefahren und wieder abgeholt habe. Vom Rest ihrer Familie hat sie dabei nichts als Widerstand erfahren – sie wurde zur “Persona non grata”, die die heile Welt kaputt gemacht hat. Mein Opa starb, ohne um Verzeihung zu bitten, die Familie zerbrach schließlich an diesem Konflikt.”

“Electric Sleep”, das erste Album der Band, wird am 30. September 2022 über Krod Records und I.Corrupt Records erscheinen. Das Foto von BETWEEN BODIES im Header hat Sebastian Igel gemacht.

Alben, die Dir gefallen könnten:
SLUT – Are We Bored My Dear?
THICK veröffentlichen “Loser” vom kommenden Album “Happy Now”
DRENS – Holy Demon
PRESS CLUB – Wasted Energy
SUMMER & THE GIANTESS veröffentlichen Song “Wutbürger”
DEAD YEARS – s/t
VIOLENT SOHO – Everything Is A-Ok
WOLF MOUNTAINS – Urban Dangerous
ACHT EIMER HÜHNERHERZEN – album
GUMMO – Pessimist Forever
ORCHARDS – Lovecore
SWAIN – Negative Space
OCEAN GROVE – Flip Phone Fantasy
FOUR YEAR STRONG – Brain Pain
PRESS CLUB – Wasted Energy
THE CHATS – Get This In Ya
MILK TEETH – s/t
CULTURE ABUSE – God Shit, Bad Shit, Who Gives A Shit
ATTIC STORIES veröffentlichen Video zum Song “Colorless Roses”
COLD – s/t

BETWEEN BODIES bei Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.