Bring Me The Horizon veröffentlichen neuen Song "sTraNgeRs"

Bring Me The Horizon veröffentlichen neuen Song “sTraNgeRs”

Mit dem neuen Song “sTraNgeRs” widmet sich die Band BRING ME THE HORIZON erneut dem Thema psychische Gesundheit und verwebte dafür anonymisierte Erfahrungsberichte von Fans. Das Lied steht nicht in Zusammenhang mit einer Albumankündigung.

Sänger Oli Sykes sagte über das Lied: “Der Song entstand während einer Writing Session in L.A., und sobald der Text ‘we’re just a room full of strangers’ (wir sind nur ein Raum voller Fremder) kam, bekam er eine tiefere, doppelte Bedeutung – wie es sich anfühlen würde, ihn live zu performen, denn genau das ist es… alles Fremde, die sich auf dieser verrückten Ebene verbinden… und es war wie eine Reha.

Nach dem Lockdown und der Pandemie erholt sich jeder von irgendetwas, und ich bin mir bewusst, dass so viele Menschen täglich mit unterschiedlichen Traumata zu kämpfen haben, und ich wollte nur betonen, dass sie damit nicht allein sind… und dass wir eine Gemeinschaft sind, die sich gegenseitig hilft.“

Copyright für das Foto im Header: Sony Music


Artikel, die Dir gefallen könnten:
Podcast Folge 63 mit Andy von CALIBAN über das Album “Dystopia”
NORMA JEAN – Deathrattle Sing For Me 
OCEANS – Hell Is Where The Heart Is Part II: Longing (EP) 
TOM MORELLO veröffentlicht “Let’s Get The Party Started” feat. BRING ME THE HORIZON
UNDEROATH – Voyeurist
CALIBAN – Dystopia
KORN – Requiem
SIGHTS AND SOUNDS – No Virtue
BRING ME THE HORIZON – POST HUMAN: SURVIVAL HORROR
IDLES – Ultra Mono
DEFTONES – Ohms
ESKIMO CALLBOY – Rehab
BLACK FUTURES – Never, Not, Nothing
SELFISH THINGS – Logos
THE OKLAHOMA KID – SOLARRAY
GHØSTKID veröffentlichen ersten Song “Start A Fight”
ESKIMO CALLBOY – MMXX
PLAGUE VENDOR – By Night
ROYAL REPUBLIC – Club Majesty
NORTHLANE – Alien
AUGUST BURNS RED – Guardians
NORMA JEAN – All Hail
PARKWAY DRIVE – Viva The Underdogs
COUNTERPARTS – Nothing Left To Love
TOM MORELLO – The Atlas Underground Fire
BRING ME THE HORIZON bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.