Lest die Review zu "Trouble" von LAUDROMAT CHICKS bei krachfink.de

Laundromat Chicks – Trouble – Review

Hinter LAUNDROMAT CHICKS steckt der gerade mal volljährig gewordene Tobias Hammermüller, die ersten Ansätze für die Songs auf seiner ersten EP “Trouble” entstanden in Wien, als er 16 Jahre alt war. Die Einflüsse sind klar herauszuhören, THE CURE trifft auf CHASTITY BELT.

Beide Stilrichtungen beinhalten eine gewisse Introvertiertheit und Melancholie, aber auch einen Funken Aufbruchsstimmung. Später… wenn man nicht mehr so müde und erschlagen vom Leben und den Menschen ist.

Don’t know how to dance, but I can try

Hammermüller arbeitete in einem Sommerkino, wahrscheinlich ist das einer der Gründe, warum viele Filmzitate den Weg in seine Musik gefunden haben. Und tatsächlich empfehlen sich fast alle Songs auf seiner ersten Platte als Stichwortgeber für Bilder im inneren Kopfkino, regen Geruchs- und Geschmackssinne an. Und obwohl alles eindeutig nicht euphorisch ist, wirkt “Trouble” nicht verstärkend deprimierend.

Wenn in “Close Up” oder “My Head Fell Off” die Gitarre ausbricht oder urplötzlich eine Mundharmonika das Lied komplett aus der Zeit fallen lässt, dann merkt man, dass in Zukunft von LAUNDROMAT CHICKS noch einiges zu erwarten sein könnte. Und wenn er gleichzeitig traurig und aufgeweckt von der Tatsache singt, dass sich alle Fantasien und auch Träume im Laufe des Lebens in Luft auflösen, weiß man nicht, ob man ihn für diesen Weitblick klatschen oder bedauern soll.

Eine Alleine-Platte

“Trouble” ist durchaus tanzbar, aber nicht ausgelassen, laut und verbindend, sondern eher alleine für sich. Ein Alleine, das durchaus auch in Gesellschaft auf einem Konzert stattfinden kann. “Now It’s Winter” liebäugelt stilecht mit den Achtzigerjahren, also weit vor Hammermüllers Zeit. LAUNDROMAT CHICKS hält mit “Trouble” das Bild einer Jugend fest, die mit ihrem Schwermut anscheinend gut umgehen kann.

Dauer: 20:50
Label: Siluh Records
VÖ: 17.06.2022

Tracklist “Trouble” von LAUNDROMAT CHICKS
It Must Be The Stars
Close Up
Incomprehensible World
Now It’s Winter
My Head Fell Off
You’re On The Line
Phone Rigs

Artikel, die Dir gefallen könnten:
VOMIT HEAT – Second Skin
PETROL GIRLS – Baby
Interview mit Tobias von LAUNDROMAT CHICKS zu “Trouble”
RALPH HEIDEL – Modern Life
WALLIS BIRD – Hands
JOGGER – BRD Noir
FINNA – Zartcore
DONKEY KID – Distant Shouts
EUROTEURO – Volume II
TICS – Group Therapy Product
MIA MORGAN – Fleisch
KAPA TULT – Meinten Sie Katapult?
THE FAIM veröffentlichen Video zum Song “The Hills”
PIPPA – Lifestream (EP)
VOODOO JÜRGENS – ‘S Klane Glücksspiel
BONAPARTE – Was mir passiert
SEDLMEIR – Senioren gegen Faschismus
THE CHATS – Get This In Ya (EP)
Interview mit Basti von RONG KONG KOMA zu “Lebe Dein Traum”
RONG KONG KOMA – Lebe Dein Traum
EUROTEURO veröffentlichen den Song “Purple Susi”
EUROTEURO veröffentlichen den Song “Bla Bla Bla”
ORANGE UTAN – Katastrophil
EUROTEURO veröffentlichen “Sag Alles Ab”
KOMMANDO ELEFANT – Seltene Elemente
SCHIMMERLING – Bock (EP)

LAUNDROMAT CHICKS bei Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.