Sebastian Madsen, neuer Song und Albumankündigung

Vor einigen Wochen veröffentlichte Sebastian MADSEN seine erste Solo-Single “Sei nur du selbst” feat. DRANGSAL. Nun gibt es Details darüber, wohin dieser Vorstoß in Richtung deutscher Soul hinführen soll. Am 30.09.2022 wird es über ISBESSA nämlich ein ganze Solo-Album mit dem Titel “Ein bisschen Seele” geben, mit dem neuen Song “Immer nur am Handy” gibt es einen weiteren Vorboten: Kopfstimme, Bläser und eine ironische Kritik auf das ständige Daddeln am Handy.

“Also ich habe die Kniffel-App auf dem Telefon, die spiele ich manchmal echt stundenlang”, so Sebastian Madsen. “Manchmal fragt meine Freundin mich dann, ob wir nicht mal in echt Kniffeln wollen und ich denke so ‚puh, wie anstrengend‘ – was ja eigentlich echt nicht sein kann…

Aufgenommen hat Sebastian Madsen das Album mit der Unterstützung seines Bruders Johannes im bandeigenen Studio im Wendland. Das Foto im Header hat Joris Felix gemacht.

Artikel, die Dir gefallen könnten:
MADSEN – Lichtjahre (live)
HOTEL RIMINI – Die Zeit schlägt mich tot, aber ich schlag zurück (EP)
Interview mit DRANGSAL zu seinem Buch “Doch”
TIJAN SILA – Krach
JOSEPH BOYS – Reflektor
MADSEN – Na gut dann nicht
DIE NERVEN kündigen neues Album an und veröffentlichen “Europa”
MIA MORGAN – Fleisch
DRANGSAL – Doch
Monchi – Niemals satt: Über den Hunger aufs Leben und 182 Kilo auf der Waage
Podcast Folge 53 mit ZEAL & ARDOR zum Album “s/t”
Podcast Folge 37 mit Drangsal zum Album “Exit Strategy”
HENRI JAKOBS – Bizeps Bizeps
CASPER – Alles war schön und nichts tat weh
MAFFAI – Shiver
Various Artists – The Problem of Leisure: A Celebration of Andy Gill and Gang of Four
DONKEY KID veröffentlicht Video zu “Birdhouse”
MESSER – No Future Days
MAFFAI – Zen
HANS-A-Plast – I
Podcast Folge 23 mit MINE zum Album “Hinüber”
PHILEAS FOGG – Kopf, unten
AUA – I Don’t Want It Darker
Podcast Folge 35 mit HENRI JAKOBS zu “Bizeps Bizeps”
HEADS. – Push
DANGER DAN – Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt
METRONOMY – The English Riviera “10th Anniversary”
LINN KOCH-EMMERY – Being The Girl
FREINDZ – Higher Times In Babylon

Sebastian Madsen bei Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.