Lyian Kind deiner Zeit Credits Stephi Proem

Lyian veröffentlicht neuen Song “Kind deiner Zeit”

Mit seinem neuen Song “Kind deiner Zeit” bezieht sich der Berliner Musiker LYIAN auf seine vorherige Single “Hollywood”, die den Beginn einer ungewöhnlichen Beziehung erzählte. Die ist mittlerweile Geschichte.

Einfühlsam beschreibt er den Zustand danach: “Jede Lovestory geht irgendwann vorbei, denn niemand lässt dich allein, Kind deiner Zeit.” Damit verhandelt er nicht die oft zu Unrecht zugesprochene Beziehungsunfähigkeit, die man einer ganzen Generation gerne unterstellt. Es geht darum, sich aus Angst vor Verletzungen zu verschließen und die Beziehung möglichst vor der anderen Person zu beenden, um nicht verlassen zu werden.

Dazu eignet sich ein kleiner Genrewechsel, der diesen schwerelosen Zustand mit Hilfe von Pop und Synthies unterstreicht und somit über Bande verdeutlicht, wie einfach und leicht die Sache doch eigentlich sein könnte. Das Foto von LYIAN hat Stephi Proem gemacht.

Artikel, die Dir gefallen könnten:
BLINKER veröffentlicht Video zu “True Crime”
MESSER – No Future Days
DONKEY KID veröffentlicht Video zu “Birdhouse”
KAPTAIN KAIZEN – Alles und Nichts
SMILE AND BURN – Morgen Anders
PLEIL – Die Spur des Kalenders
MAFFAI – Zen
SCHUBSEN – Stühle rücken in Formation
PHILEAS FOGG – Kopf, unten
VAL SINESTRA veröffentlichen Video zum Song “Nein”
Podcast Folge 10 mit Jojo von SPERLING zum Album “Zweifel”
KIND KAPUTT veröffentlichen Video zum Song “Leichter”
VAN HOLZEN veröffentlichen Song “Schlafen”
Podcast Folge 09 – Fotograf und Videograf Vollvincent
KIND KAPUTT veröffentlichen Video zum Song “Bleiben”
MILLIARDEN – Schuldig
HENRI JAKOBS – Bizeps Bizeps
Podcast Folge 12 mit Johannes von MILLIARDEN über das Album “Schuldig”
Podcast Folge 16 mit Thomas von ILLEGALE FARBEN über das Album “unbedeutend ungenau”
HUNNY veröffentlichen Video zum Song “Sport With Strangers”
LINN KOCH-EMMERY – Being The Girl
FIBEL – Avatar (EP)

LYIAN bei Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.