cover Mouse Rat - The Awesome Album

Mouse Rat – The Awesome Album – Review

Man muss die mehrfach preisgekrönte NBC-Serie “Parks & Recreation” nicht kennen, um das jetzt vorliegende “The Awesome Album” der darin vorkommenden, eigentlich fiktiven, Band MOUSE RAT zu mögen. Angeführt wird die Band von Chris Pratt, der in der Serie einen Schuhputzer spielt und euch aber auch eher von den Marvel-Blockbustern bekannt sein dürfte. Wäre ich ein Charakter aus dem MCU, ich wäre mit Sicherheit Peter Jason Quill alias Star-Lord, den er auf der Kinoleinwand verkörpert. Um die Musik zu mögen, muss man nur das gewisse Augenzwinkern verstehen und eine Vorliebe für Bands wie TENACIOUS D. haben.

Gut gestutzte Songs

“The Awesome Album” startet mit “5000 Candles In The Wind”, ELTON JOHN kann also sofort einpacken, angesichts dieser Lichterflut. Die Band reitet, was sicher auch am Konzept und verfügbaren Rahmen der Sendung liegt, nie lange auf einem Joke herum und kommt schnell zum Punkt. Nur ein Song kratzt an der Drei-Minuten-Marke, der Rest greift nur gute Ideen auf und walzt diese nie unnötig aus. Man muss schon sagen, dass Chris Pratt ein ziemlich guter Musiker zu sein scheint (“November”) und auch sein Gesang ist angenehm kratzig.

Einiges würde sich auch gut als neue Intromusik für unterschiedliche Serien eignen (“Sex Hair”, “Remember”), geht also gut ins Ohr und kommt schnell zum Punkt, das unvermeidbare Saxofon inklusive. Wenn es nicht gerade offensichtlich spaßig wird, überspannen MOUSE RAT den Bogen und werfen bewusst und provokant mit Phrasen um sich (“Catch Your Dreams”). Und den vom intensiv gejaulten Ladedadeda lebenden Akustikgitarren-Smasher “Ann Song” schnallt man dann wohl doch nur, wenn man die Serie kennt.

Für den Moment und als Zusammenfassung

Besonders gefällt mir das abschließende Cover von “I Only Had Eyes For You” von THE FLAMINGOS, das trotz deutlich minimaler, stimmlicher Variationen, verdammt gut klingt. Den Flip-Flop-Chor kann man ja einfach überhören, oder? Es gibt einige Bands, die aus einer fiktiven Serie den Sprung ins wahrhaftige Banddasein geschafft haben (z.B. THESE NEW SOUTH WHALES). Das wird mit MOUSE RAT aus unterschiedlichen Gründen nicht passieren. Zu wenig Zeit, zu wenig Substanz. Aber für den Moment und für die Fans, die jetzt ein ganzes Jahrzehnt danach verlangt haben, ist das eine nette Sache.

Dauer: 30:18
Label: Dualtone / eOne
VÖ: 27.08.2021

Tracklist “The Awesome Album” von MOUSE RAT
5000 Candles In The Wind
The Pit
Sex Hair
Catch Your Dreams
Two Birds Holding Hands
Ann Song
Way You Look Tonight
November(mastered)
Menace Ball
Remember
Kick Out of You
Let’s Call Whole Thing Off
Lovely Tonight
Under My Skin
Only Have Eyes

Artikel, die Dich interessieren könnten:
ITCHY – 20 Years Down The Road, How To Survive As A Rock Band II
VAN HOLZEN – Regen
Interview mit Panzer von ITCHY zum Album “Ja als ob”
MADSEN – Lichtjahre (live)
ALEX MOFA GANG – Ende offen
VAN KRAUT – Zäune aus Gold
PABST – Chlorine
THE BEAT-HELLS – s/t
SMILE AND BURN – Morgen anders
MADSEN – Ja gut dann nicht
RADIO HAVANNA – Veto
MAFFAI – Shiver
B104 – 2020
ALEX MOFA GANG – Ende offen (live)
Audio-Interview mit Max und Chris von VAL SINESTRA
SWAG BOY ALEX – Hubschrauber und Dinosaurier
ZSK – Ende der Welt
MILLIARDEN live im Club 100 in Bremen, Stream vom 05.02.2021
ITCHY – Ja als ob
27 Jahre DONOTS – “Heute Pläne, morgen Konfetti” – Die Show
BITUME – Die Entscheidung
DESCENDENTS – 9th & Walnut
GLOO – How Not To Be Happy
DŸSE – Widergeburt

MOUSE RAT bei Facebook

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.